Anmeldung


Zugangskennung anfordern
   Rubriken
Aktuelle Übersicht
  - Neueste
  - Suche
  - Gästebuch
Vermischtes
  - Stadt Burgdorf
  - Stadt Lehrte
  - Stadt Sehnde
  - Region Hannover
  - Polizei Hannover
  - Polizei BS
Politik & Wirtschaft
Kultur & Freizeit
  - Veranstaltungen
  - Termin melden
Film & Video
Lyrik & Cartoons
Sport & Spiel
Überregional
  - Tagesschau.de
  - Spiegel Online
  - Handelsblatt
  - Heise Online
  - Telepolis

Altkreis Nachrichten abonieren
  Newsletter
Ich möchte den wöchentlichen Altkreis-Newsletter kostenlos

   Rubrik: Wirtschaft und Politik
vorheriger Artikelnächster ArtikelArtikel druckenMit Facebook-Freunden teilenBei Google Bookmarks eintragen
DIE REGION STELLT ANFRAGE ZUM STAND DER DIGITALISIERUNG IN DER REGION HANNOVER


11.06.2018 Pressemitteilung

Sollen die Bauern die Internetkabel mit ihren Traktoren verlegen?
Hannover - Wo steht die Digitalisierung? Das wollte die Gruppe „Die REGION“
wissen und stellte pünktlich zum Anfang der diesjährigen CEBIT eine Anfrage, aus
der die Internetversorgung in der Region Hannover hervorgehen soll. Der Ausbau
erfolgt in erster Linie nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten und das ist abhängig vom Bedarf.

Die Region kann Kabelunternehmen subventionieren, damit in den
Randlagen Internetverbindungen aufgebaut werden, und genau das will die Gruppe
“Die REGION” wissen: wer baut wo und wann, was kostet das, sind damit wirklich
alle erfasst, vor allem was kostet es den Verbraucher, bis er endlich das “world wide web” in den abgelegensten Ecken der Region Hannover aufgebaut hat.

“Müssen wirklich die Bauern mit ihren Traktoren die Glasfaserkabel unter ihren
Äckern durchziehen?” fragt Julian Klippert, Gruppenvorsitzender der “REGION”. “

Wir sind eines der am dichtesten besiedelten Gebiete Niedersachsens und nicht nur die Heimat der Industriemesse, sondern auch der CEBIT. Da sollte es doch möglich sein eine Internetverbindung für weniger als 800€ Anschlussgebühr zu bekommen”, so Rüdiger Hergt, wirtschaftspolitischer Sprecher der “REGION”.

“Die Region wirbt mit 99% Versorgung. Warum sind 1% in der Region Hannover
eigentlich wirkliche 70%?” fragt Adam Wolf, stellv. Vorsitzender der Gruppe
“REGION”.

Fraktionsreferentin
Gruppe „Die REGION“ in der Regionsversammlung Hannover
Osterstraße 60, 30159 Hannover
Tel.: +49 511 616 25354
Mobil: +49 151 28 404040
Mail: Gruppe-Region@regionsversammlung.de

Autor/Redakteur: Jürgen Hey (JH)
Homepage: http://pirat-juergen.blogspot.de/
Bilder: Jürgen Hey
Erstellt am 11.06.2018
275 mal gelesen.

   © 1998-2018 Altkreis Nachrichten
   Über den Autor
Jürgen Hey
aus Burgdorf
>> Nachricht senden
   Artikel von Jürgen Hey
   Stadtplan [-]
Bitte aktivieren Sie bei Ihrem Browser JavaScript, um die Karte anzuzeigen!
   Wirtschaft und Politik