Anmeldung


Zugangskennung anfordern
   Rubriken
Aktuelle Übersicht
  - Neueste
  - Suche
  - Forum
  - Gästebuch
Vermischtes
  - Stadt Burgdorf
  - Stadt Lehrte
  - Stadt Sehnde
  - Region Hannover
  - Polizei Hannover
  - Polizei BS
Politik & Wirtschaft
Kultur & Freizeit
  - Veranstaltungen
  - Termin melden
Film & Video
Lyrik & Cartoons
Sport & Spiel
Überregional
  - Tagesschau.de
  - Spiegel Online
  - Handelsblatt
  - Heise Online
  - Telepolis

Altkreis Nachrichten abonierenAltkreis Nachrichten bei Twitter folgenAltkreis Nachrichten bei Facebook
  Newsletter
Ich möchte den wöchentlichen Altkreis-Newsletter kostenlos

   Rubrik: Wirtschaft und Politik
vorheriger Artikelnächster ArtikelArtikel druckenMit Facebook-Freunden teilenBei Google Bookmarks eintragen
Informationsveranstaltung
Rente muss zum Leben reichen


Der DGB Lehrte und der ver.di Ortsverein Lehrte/Sehnde setzen am Samstag, 25. Februar die in Kooperation mit der Bildungsvereinigung Arbeit und Leben angebotene Veranstaltungsreihe fort. Das Thema der Informationsveranstaltung, die um 10.00 Uhr im Hotel “Deutsches Haus“ in der Bahnhofstraße 29B stattfindet, lautet „Rente muss zum Leben reichen“.

Zahlreiche rentenpolitische „Reformen“ haben in den vergangenen 30 Jahren dafür gesorgt, dass die Gesetzliche Rente in Deutschland längst nicht mehr den Lebensstandard im Alter zu sichern vermag. Eine weitere Konsequenz ist, dass Altersarmut schon heute stark zunimmt und in den kommenden Jahren zu einem enormen Problem werden wird. Die Teilprivatisierung der Rente durch „Riester“ hat diese Entwicklung nicht aufhalten können. Um die Rentenpolitik wieder auf das richtige Gleis zu bringen, müssen heute die entscheidenden Weichenstellungen vorgenommen werden. Es müssen endlich wieder die Interessen der Versicherten – der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer – im Mittelpunkt stehen. Die DGB-Gewerkschaften haben deshalb im September 2016 eine Rentenkampagne gestartet: Sie setzen sich für eine Stabilisierung und Anhebung des Rentenniveaus ebenso ein wie für gezielte Maßnahmen zur Verhinderung von Altersarmut. Das dies möglich und bezahlbar ist, wird der Volkswirtschaftler Dr. Patrick Schreiner in seinem Vortrag aufzeigen.

Die Veranstaltung findet am 25. Februar 2017 um 10:00 Uhr, im Hotel Deutsches Haus, Bahnhofstr. 29B, in Lehrte statt. Der Eintritt zu dieser Informationsveranstaltung ist frei. Interessierte und Gäste sind herzlich willkommen.

Autor/Redakteur: Reinhard Nold (rn)
Homepage: http://niedersachsen-mitte.dgb.de/termine/++co++e5f2972e-aff6-11e6-9499-525400e5a74a
Bilder: DGB
Erstellt am 16.02.2017
302 mal gelesen.
Veranstalter: DGB Lehrte und ver.di Ortsverein Lehrte/Sehnde

Kommentare


Neuen Kommentar schreiben

Ihr Name:
Betreff:
Beitrag:
Bitte geben Sie den angezeigten Code ein.
Der Code gilt etwa 4 Stunden. Sollten Sie den Code nicht lesen können, klicken Sie bitte hier. Achtung: Ihre Eingaben gehen verloren!

   © 1998-2017 Altkreis Nachrichten
   Über den Autor
Reinhard Nold
aus Lehrte
>> Nachricht senden
   Artikel von Reinhard Nold
   Stadtplan [-]
Bitte aktivieren Sie bei Ihrem Browser JavaScript, um die Karte anzuzeigen!
   Wirtschaft und Politik