Anmeldung


Zugangskennung anfordern
   Rubriken
Aktuelle Übersicht
  - Neueste
  - Suche
  - Gästebuch
Vermischtes
  - Stadt Burgdorf
  - Stadt Lehrte
  - Stadt Sehnde
  - FFW Lehrte
  - Region Hannover
  - Polizei Hannover
  - Polizei BS
Politik & Wirtschaft
Kultur & Freizeit
  - Veranstaltungen
  - Termin melden
Film & Video
Lyrik & Cartoons
Sport & Spiel
Überregional
  - Tagesschau.de
  - Spiegel Online
  - Handelsblatt
  - Heise Online
  - Telepolis

Altkreis Nachrichten abonieren
  Newsletter
Ich möchte den wöchentlichen Altkreis-Newsletter kostenlos

   Rubrik: Wirtschaft und Politik
vorheriger Artikelnächster ArtikelArtikel druckenMit Facebook-Freunden teilenBei Google Bookmarks eintragen
Am 23. und 24. September war in der Eilenriedehalle , des Congresszentrums
Hannover, die 10. SenioriA.
Der Lyrische AWO-Freundeskreis der AWO, auf einem Wandposter.Links, die bekannte Babette Reineke.Großer Andrang beim Bücherstand. Rechts, Frau  Margret Borkmann.Kommunale Malerinnen, Hannover,  neben uns.Nettes Verkaufsbüro eines Ausstellers.Die Dame mit Hut, da mußte ich gleich meinen Hut aufsetzen.Unten, zweite von rechts, Frau Ute Schönleiter., unsere Leiterin.Auf der Bühne eine Tanzgruppe.
SenoriA, die 10. Seniorenmesse in der Eilenriedehalle,
hinter der Niedersachsenhalle.
Am 23 / 24 September, war in diesem Jahr,
wieder einmal die Messe für die ältere Bevölkerung
und auch für die Pflegekräfte der Alten-
und Pflegeheime der Region. Viele Alten und Pflegeheime,
auch der Fachhandel für Zubehör sowie Essenbringdienste
und Nahrungsergänzungen, waren reichlich vertreten. Am
gefragtesten war der kostenlose Kaffeeausschank, einer
neuen Kaffeemaschienenausstellung. Man konnte außer
Äpfeln, Meyers Essenproben, Kuchen und Joghurtarten,
viel Gutes umsonst bekommen. Auf den Bühnen gab es Tänze,
Vorträge und Unterhaltung. Die AWO-Dichtergruppe, verkaufte
Ihre Gedichtsbände und auch Beiträge, die im Zeitgut Verlag
veröffentlicht worden sind. Die Weihnachtsbücher liefen gut,
aber am meisten wurde, das Buch „ Gedankenflüge”, des
Lyrischem AWO-Freundeskreis, verkauft. Diese Dichtergruppe,
entstand 1997, auf Grund eines Zeitungsartikels.
Die Gruppe unter der Leitung von Ute Schönleiter,
trifft sich jeden ersten Freitag im Monat, bei Kaffee und Kuchen,
in der Marienstraße, gegenüber dem altem Friedhof im AWO-
Sitzungszimmer. Gäste sind stets willkommen. Es werden neue
Gedichte, vorgestellt. Die Seniora war gelungen und Eintrittsfrei.

Links, die be...

Großer Andran...

Kommunale Mal...

Nettes Verkau...

Die Dame mit ...

Unten, zweite...

Auf der Bühne...

Autor/Redakteur: JÜRGEN BRUNS (jjb)
Bilder: ( privat)
Erstellt am 25.09.2011
4502 mal gelesen.

   © 1998-2019 Altkreis Nachrichten
   Über den Autor
JÜRGEN BRUNS
aus Lehrte
>> Nachricht senden
   Artikel von JÜRGEN BRUNS
   Stadtplan [-]
Bitte aktivieren Sie bei Ihrem Browser JavaScript, um die Karte anzuzeigen!
   Wirtschaft und Politik