Anmeldung


Zugangskennung anfordern
   Rubriken
Aktuelle Übersicht
  - Neueste
  - Suche
  - Gästebuch
Vermischtes
  - Stadt Burgdorf
  - Stadt Lehrte
  - Stadt Sehnde
  - FFW Lehrte
  - Region Hannover
  - Polizei Hannover
  - Polizei BS
Politik & Wirtschaft
Kultur & Freizeit
  - Veranstaltungen
  - Termin melden
Film & Video
Lyrik & Cartoons
Sport & Spiel
Überregional
  - Tagesschau.de
  - Spiegel Online
  - Handelsblatt
  - Heise Online
  - Telepolis

Altkreis Nachrichten abonieren
  Newsletter
Ich möchte den wöchentlichen Altkreis-Newsletter kostenlos

   Rubrik: Wirtschaft und Politik
vorheriger Artikelnächster ArtikelArtikel druckenMit Facebook-Freunden teilenBei Google Bookmarks eintragen
Ein Meisterstück
Fehlplanung


Parkplatz heute

Es war schon eine Schnapsidee einen Parkplatz inmitten von altem Baumbestand einrichten zu wollen. Es war eigentlich Jedem klar , daß bei den notwendigen Erdarbeiten das Wurzelwerk des alten , schönen Baumbestandes beschädigt würde. Als unausweichliche Folge wäre dann das Absterben der Bäume vorprogrammiert.Glücklicherweise wurde das bemerkt und ein sofortiger Baustopp verhängt.
Zum Schaden des Parkschlösschens wurde bei der Planung des Areals keinerlei vernünftige Alternative entwickelt und durchgesetzt. Was bis zum heutigen Tage noch nicht so richtig in die Öffentlichkeit vorgedrungen ist , daß der Parkplatz unter Bäumen von einer sehenswerten ? Lärmschutzmauer hätte umgeben werden müssen!!
Bedenkt man die ursprünglichen Pläne , daß eine Zufahrt zum Schützenplatz über das vorgesehene Obigelände vorgesehen war-Spange Germaniastr./Pfingstanger- , wäre diese Problematik erst gar nicht aufgetreten. Da hat sich unserer Rat und die Verwaltung nicht gegen HBB durchsetzen können oder gar nicht wollen?
Mir ist noch die fulminate Rede pro Obi eines Bauausschussmitgliedes und heutigen Bürgermeisterkandidaten im Ohr. Jedenfalls hat er für die mangelhafte Planung gestimmt.Ein anderes Ausschussmitglied ebenfalls Bürgermeisterkandidat - ein Anhänger der Spange-hatte sich damals in einer Aufsehen erregende Ratssitzung im Gegensatz zu seiner Fraktion gegen den Bau an diese Stelle entschieden.Er hatte diese oben erwähnte Problematik vorausgesehen. Ich möchte meinen ein Mann mit Weitblick.
Ich bin gespannt , wie die Verwaltung den "Gordischen Knoten" lösen will . um allen Seiten gerecht zu werden.

Autor/Redakteur: Ulrich Gürtler (Damian)
Bilder: ( privat)
Erstellt am 26.07.2011
7475 mal gelesen.

   © 1998-2019 Altkreis Nachrichten
   Über den Autor
Ulrich Gürtler
aus Lehrte
>> Nachricht senden
   Artikel von Ulrich Gürtler
   Stadtplan [-]
Bitte aktivieren Sie bei Ihrem Browser JavaScript, um die Karte anzuzeigen!
   Wirtschaft und Politik