Anmeldung


Zugangskennung anfordern
   Rubriken
Aktuelle Übersicht
  - Neueste
  - Suche
  - Gästebuch
Vermischtes
  - Stadt Burgdorf
  - Stadt Lehrte
  - Stadt Sehnde
  - FFW Lehrte
  - Region Hannover
  - Polizei Hannover
  - Polizei BS
Politik & Wirtschaft
Kultur & Freizeit
  - Veranstaltungen
  - Termin melden
Film & Video
Lyrik & Cartoons
Sport & Spiel
Überregional
  - Tagesschau.de
  - Spiegel Online
  - Handelsblatt
  - Heise Online
  - Telepolis

Altkreis Nachrichten abonieren
  Newsletter
Ich möchte den wöchentlichen Altkreis-Newsletter kostenlos

   Rubrik: Wirtschaft und Politik
vorheriger Artikelnächster ArtikelArtikel druckenMit Facebook-Freunden teilenBei Google Bookmarks eintragen
Wunschdenken nd Realität
Ein Trauzimmer im Wasserturm Lehrte
Es ist schon ein Trauerspiel mit dem Trauzimmer im Lehrter Wasserturm. In seinem Artikel „Bald Ringtausch im Museum“ bemängelte der Redakteur (ac) im Anzeiger vom 21.Jun.2011 , daß die Stadt Lehrte dieses Highlight verpasst habe. Es hätte ja nur ca. 23.000€ gekostet das Trauzimmer einzurichten. Wenn der Redakteur einmal sorgfältig in seine eigene Zeitung vom Nov. 2007 hineingesehen hätte , wie es ein sorgfältiger Journalismus verlangt , man nennt es auch Recherche , hätte er feststellen können , daß in einem Leserbrief schlüssig nachgewiesen worden war , daß das Projekt für diese Summe nicht darstellbar war. In der Sitzung vom 6.Nov.2007 bestätigte der Stadtbaurat Pietsch (Protokoll:TOP 11 aus 126/2007) diese Auffassung. Bei genauerem Nachrechnen wäre man auf einen finanziellen Mehrbedarf von 200 bis 300-tausend € gekommen. Eigentlich Peanuts oder? Selbst unserem in finanziellen Dingen sonst so großzüger Rat kam ins Grübeln und sagte dann das Projekt vernünftiger Weise ab. Der Ratsherr K.Nispel wies damals zu Recht darauf hin , daß der Haushalt eine solche Mehrbelastung ncht hergeben würde.
Wie schon üblich hatte man diverse Bau-und Sicherheitsvorschriften nicht in Betracht gezogen. Oder haben sie je schon einmal erlebt , daß ein öffentlcher Bau die kalkulierte Bausumme einhält?

Es wäre durchaus im Sinne der Stadt Lehrte , wenn bei einigen Personen auch Politikern weniger Wunschdenken und mehr Realitätsbezogenheit einsetzen würde.

Autor/Redakteur: Ulrich Gürtler (Damian)
Erstellt am 21.06.2011
8843 mal gelesen.

   © 1998-2019 Altkreis Nachrichten
   Über den Autor
Ulrich Gürtler
aus Lehrte
>> Nachricht senden
   Artikel von Ulrich Gürtler
   Stadtplan [-]
Bitte aktivieren Sie bei Ihrem Browser JavaScript, um die Karte anzuzeigen!
   Wirtschaft und Politik