Anmeldung


Zugangskennung anfordern
   Rubriken
Aktuelle Übersicht
  - Neueste
  - Suche
  - Gästebuch
Vermischtes
  - Stadt Burgdorf
  - Stadt Lehrte
  - Stadt Sehnde
  - FFW Lehrte
  - Region Hannover
  - Polizei Hannover
  - Polizei BS
Politik & Wirtschaft
Kultur & Freizeit
  - Veranstaltungen
  - Termin melden
Film & Video
Lyrik & Cartoons
Sport & Spiel
Überregional
  - Tagesschau.de
  - Spiegel Online
  - Handelsblatt
  - Heise Online
  - Telepolis

Altkreis Nachrichten abonieren
  Newsletter
Ich möchte den wöchentlichen Altkreis-Newsletter kostenlos

   Rubrik: Sport und Spiel
vorheriger Artikelnächster ArtikelArtikel druckenMit Facebook-Freunden teilenBei Google Bookmarks eintragen
www.badmintonteam-heesseler-sv.de....Spass in Burgdorf beim Badminton
Badmintonteam Heesseler SV: Laura Beigel gewinnt das Mädcheneinzel U15 in Altwarmbüchen, 2.Plätze für Kevin Kurm im JE U11 und Hanna Moses im Mädcheneinzel U13 ,


3.Platz in Braunschweig: Lena Wachsmuth

Aufgeteilt haben sich die Coaches die Turnier am letzten Wochenende vor den Sommerferien. Nur mit wenig Spielern ging es auf die letzten B-Ranglisten, Samstag morgens ging es für Elke nach Altwarmbüchen, Frank fuhr nach Braunschweig und Katrin löste Elke mittags in Alwarmbüchen ab.

[Karl focussiert] In Altwarmbüchen gelang Karl ein weiteres Mal der Sprung auf Treppchen und er wurde 3. bei den U9 Jungen. Bei den U11 Jungen mussten Kevin und Morten in der zweiten Runde gegeneinander wo sich Kevin in zwei Sätzen durchsetzte. Morten wurde als jahrgangsjüngerer dann am Ende 7. etwas schade die Niederlage in der Zwischenrunde gegen Voshage von Schwalbe Hannover. Alex Neitzel erreichte das Halbfinale sicher in zwei Sätzen als jahrgangsjüngerer, hier jedoch unterlag er nach prima Spiel mit 15:21 und 17:21. Am Ende wurde es Platz 4.

[Kevin] Kevin gewann auch das Halbfinale gegen Tim Knibbe (Bissendorf) locker in zwei Sätzen. Im Finale gegen den Nienburger Bonk gewann er auch Satz 1 mit 21:17, verlor dann aber Satz 2 deutlich. 20:22 unterlag Kevin dann im Entscheidungssatz, das war etwas sehr schade.

Im Jungeneinzel U13 erreichte Niklas Stricks das Halbfinale. Platz 4 wurde es dann am Ende nach glatten Niederlagen im Halbfinale und Platz 3, da machte sich der Trainingsrückstand bemerkbar.





[Hanna und Annika auf 2 und 3]





Bei den Mädchen U13 erreichten Hanna Moses und Annika die Runde der letzten 4, wo sich Hanna in zwei Sätzen durchsetzte. Im Finale unterlag Hanna dann gegen Doppelpartnerin Alicia und wurde 2., Annika sicherte sich Platz 3 mit einem Sieg gegen die Nienburgerin Dietz.











[Laura obenauf] Laura Beigel und Lena Moses starteten als U13er Mädchen bei den U15 Mädchen, beide schafften auch den Einzug ins Halbfinale. Während sich Laura in drei Sätzen durchsetzte und das Finale erreichte , verlor Lena gegen Mareike Sell in zwei Sätzen und belegte am Ende Platz 3. Im Finale gewann Laura dann nach Startschwierigkeiten in drei Sätzen mit 13:21 , 21:13 und 21:15.

Zufrieden waren dann auch Elke und Katrin, die noch mal gute Leistungen zu sehen bekamen nach der langen Saison.











[Julia in BS] Bei Frank in Braunschweig trafen sich dann auch die Schir B-Anwärte Ari,Peter und Kirsti. Julia hatte verfluchtes Lospech und wurde bei den Mädchen U15 9.. Rene und Julian spielten mit Licht und Schatten, am Ende wurden es die Plätze 8 und 9, da wäre sicher mehr drin gewesen aber die beiden haben auch viele Turniere gespielt und die Luft war da etwas raus.

Lena Wachsmuth erreichte mit Platz 3 erstmals eine Podiumsplatzierung, danke an Jule Wehner, die Schützenhilfe leistete....

"Naja Schwam drüber, die brauchen alle Pause..." so Trainer Frank...



Am Sonntag konnte dann Eike Wnendt im Halbfinale der Jungen U17 in Altwarmbüchen den an eins gesetzten Taulant Hana (SV Harkenbleck) knapp mit 22:20,21:19 besiegen und das Finale erreichen. Im anderen Halbfinale unterlag Nils nach einer guten Leistung gegen Jonas Kirchberg (MTV Nienburg) in zwei Sätzen und sicherte sich am Ende Platz 3 mit einem ungefährdeten Zweisatzsieg Platz 3. Im Finale unterlag dann Eike etwas unter Wert in zwei Sätzen.

Im Dameneinzel U22 hatte Ann-Kathrin bis ins Finale keine Probleme, im Finale lief dann leider nicht mehr viel zusammen und so unterlag sie gegen Christian Buhr in zwei Sätzen.





Autor/Redakteur: Frank Heise (fr)
Bilder: ( privat)
Erstellt am 04.07.2010
4018 mal gelesen.

   © 1998-2019 Altkreis Nachrichten
   Über den Autor
Frank Heise
aus Isernhagen
>> Nachricht senden
   Artikel von Frank Heise
   Stadtplan [-]
Bitte aktivieren Sie bei Ihrem Browser JavaScript, um die Karte anzuzeigen!
   Sport und Spiel