Anmeldung


Zugangskennung anfordern
   Rubriken
Aktuelle Übersicht
  - Neueste
  - Suche
  - Gästebuch
Vermischtes
  - Stadt Burgdorf
  - Stadt Lehrte
  - Stadt Sehnde
  - FFW Lehrte
  - Region Hannover
  - Polizei Hannover
  - Polizei BS
Politik & Wirtschaft
Kultur & Freizeit
  - Veranstaltungen
  - Termin melden
Film & Video
Lyrik & Cartoons
Sport & Spiel
Überregional
  - Tagesschau.de
  - Spiegel Online
  - Handelsblatt
  - Heise Online
  - Telepolis

Altkreis Nachrichten abonieren
  Newsletter
Ich möchte den wöchentlichen Altkreis-Newsletter kostenlos

   Rubrik: Sport und Spiel
vorheriger Artikelnächster ArtikelArtikel drucken
TSV Burgdorf - Badminton in der Auestadt:

TSV Burgdorf - Badminton: TSV Burgdorf muss auf Fabian Sperber verzichten


Burgdorfer zieht es für ein Semester ins Ausland

Die TSV Burgdorf, Aufsteiger in die Badminton-Verbandsklasse, muss kommende Saison auf Fabian Sperber verzichten. Das 22jährige Nachwuchsass der Auestädter wird im Zuge seines Studiums an der Universität Hannover einen Auslandsaufenthalt absolvieren. Bereits einige Wochene vor dem Saisonstart 2006/2007 im September wird Sperber voraussichtlich seine Koffer packen und nach England abreisen.
Für die TSV ist dieser Verlust nur ganz schwer zu verkraften. Fabian Sperber gilt nicht nur als eines der größten Talente, die die TSV-Nachwuchsarbeit in den letzten Jahrezehnten hervorgebracht hat, er war auch bereits in den ersten Spielzeiten, die er in der 1. Mannschaft absolviert hat, ein Leistungsträger. Doch auch abseits des Feldes engagierte sich Sperber, der zu Jugendzeiten nur kurz seine Burgdorfer Heimat in Richtung Hannover 96 verließ, überdurchschnittlich für den Verein. So fungierte er zuletzt als Jugendwart der Abteilung. "Da bei uns recht viele Spieler eine akademische Laufbahn beschreiten, haben wir desöfteren solche personellen Probleme. Wir wünschen Fabian aber natürlich viel Spaß und Erfolg auf der Insel!" meint Pressesprecher Roy Gündel.
Ein Lichtblick bleibt der TSV aber erhalten: Sperber wird in der Saison 2007/2008 wohl wieder für die Burgdorfer auf Punktejagd gehen können, da er dann wieder in Hannover weiterstudieren wird. Sicherlich dürfen die Verantwortlichen dann auch wieder auf das Engagement des Eigengewächses freuen.

rg, 01.05.2006

Dieser Artikel wurde 2514 mal gelesen.


Kommentare


Neuen Kommentar schreiben

Ihr Name:
Betreff:
Beitrag:
Bitte geben Sie den angezeigten Code ein.

Letzte Aktualisierung: 4.3.2009
   © 1998-2019 Altkreis Nachrichten
   Stadtplan [-]
Bitte aktivieren Sie bei Ihrem Browser JavaScript, um die Karte anzuzeigen!
   Sport und Spiel