Anmeldung


Zugangskennung anfordern
   Rubriken
Aktuelle Übersicht
  - Neueste
  - Suche
  - Gästebuch
Vermischtes
  - Stadt Burgdorf
  - Stadt Lehrte
  - Stadt Sehnde
  - FFW Lehrte
  - Region Hannover
  - Polizei Hannover
  - Polizei BS
Politik & Wirtschaft
Kultur & Freizeit
  - Veranstaltungen
  - Termin melden
Film & Video
Lyrik & Cartoons
Sport & Spiel
Überregional
  - Tagesschau.de
  - Spiegel Online
  - Handelsblatt
  - Heise Online
  - Telepolis

Altkreis Nachrichten abonieren
  Newsletter
Ich möchte den wöchentlichen Altkreis-Newsletter kostenlos

   Rubrik: Lyrik, Poesie und Cartoons
vorheriger Artikelnächster ArtikelArtikel druckenMit Facebook-Freunden teilenBei Google Bookmarks eintragen
Christbaumlebenszeit
Wie lange lebt ein Christbaum und wie wird dieser entsorgt?


und wie sieht er aus - Wie lange lebt ein Christbaum und wie wird dieser entsorgt?

Christbaumlebenszeit
(c) Brigitte Obermaier 03.01.2012

Im Oktober beginnt die Zeit der Klagen.
Im Walde verschwindet so manch Tannenbaum.
Man nennt es das Christbaum schlagen.
Für Heilig Abend einen Weihnachtstraum.

Auf dem Lastwagen wird dieser transportiert.
Voll mit anderen Traurigen bis oben hin beladen.
Werden diese in die große Stadt entführt.
Dann stellen sie sich die stummen Fragen.

Auf einem Bein ohne Wurzeln und Halt.
Was passiert nur mit jedem Baum?
Sie verschwinden im Wohnraum sobald;
Ein Käufer sagt: Ich brauche einen Christbaum.

An Heilig Abend wird die Fichte behängt.
Mit Kugeln, Lametta und Schoko-Kringeln.
Kinder stürmen herein, der Baum fühlt sich bedrängt.
Vorher hörte man der Glocken Gebimmel.

Seine grünen Zweige sind Nadeln, kein Laub.
Mit Kerzen geschmückt steht er im vollen Glanz.
Stolz und soweit es der Stamm erlaubt.
Kerzengerade zeigt er sich im Lichterglanz.

Die besinnlichen Tage hatten ihren Lohn. .
Geschenke unterm Baum sind verschwunden.
Die Krippe wieder eingeräumt im Karton.
Vertrocknet ist der Baum und geschunden.

Schweden schmeisst sie zum Fenster hinaus.
Vielleicht hinausstellen für die Tiere das Gestänge.
Der Baum hat seine Schuldigkeit getan.
Die Äste abgemagert, dürr und ohne Gehänge.

Die Minuten der Besinnlichkeit verschwanden..
Die erwartungsvolle Zukunft zeigt seinen Kniff.
Eine Pause wird für das Wachstum eingestanden.
Jede Weihnachtszeit hat uns fest im Griff.

/


Autor/Redakteur: Obermaier Brigitte oder ZM BO OB (ZM)
Homepage: http://www.myheimat.de/muenchen/gedanken/christbaumlebenszeit-oder-wie-lange-lebt-ein-christbaum-und-wie-wird-dieser-entsorgt-d2373859.html
Bilder: ( privat)
Erstellt am 03.01.2012
5273 mal gelesen.

   © 1998-2019 Altkreis Nachrichten
   Über den Autor
Obermaier Brigitte oder ZM BO OB
aus 80333 München
>> Nachricht senden
   Artikel von Obermaier Brigitte oder ZM BO OB
   Stadtplan [-]
Bitte aktivieren Sie bei Ihrem Browser JavaScript, um die Karte anzuzeigen!
   Lyrik, Poesie und Cartoons