Anmeldung


Zugangskennung anfordern
   Rubriken
Aktuelle Übersicht
  - Neueste
  - Suche
  - Gästebuch
Vermischtes
  - Stadt Burgdorf
  - Stadt Lehrte
  - Stadt Sehnde
  - FFW Lehrte
  - Region Hannover
  - Polizei Hannover
  - Polizei BS
Politik & Wirtschaft
Kultur & Freizeit
  - Veranstaltungen
  - Termin melden
Film & Video
Lyrik & Cartoons
Sport & Spiel
Überregional
  - Tagesschau.de
  - Spiegel Online
  - Handelsblatt
  - Heise Online
  - Telepolis

Altkreis Nachrichten abonieren
  Newsletter
Ich möchte den wöchentlichen Altkreis-Newsletter kostenlos

   Rubrik: Kultur und Freizeit
vorheriger Artikelnächster ArtikelArtikel druckenMit Facebook-Freunden teilenBei Google Bookmarks eintragen
VHS Ostkreis Hannover
Das Frühjahrssemester 2022 beginnt - jetzt anmelden!


Die Volkshochschule Ostkreis Hannover startet mit einem interessanten, vielfältigen Kursangebot in das Jahr 2022.
Das Titelbild mit dem Slogan „Startklar für 2022“ symbolisiert den Aufbruch in ein Frühjahrssemester mit neuen Kursthemen.

Wie erhalte ich das neue Programmheft?
An die Teilnehmenden der letzten Semester wurde das neue Programmheft bereits
per Post verschickt und ab sofort liegen die neuen VHS-Programme auch an
zentralen Stellen (z.B. in Supermärkten, Banken, Bürgerbüros) in Burgdorf,
Isernhagen, Lehrte, Sehnde und Uetze zur kostenfreien Mitnahme bereit. Es werden
dort regelmäßig Hefte nachgelegt – sollten diese dennoch einmal vergriffen sein,
wird Ihnen das Heft auf Anforderung auch gerne zugesandt: Telefon 05132/ 5000-0.
Ab sofort steht das komplette Programmangebot natürlich auch wieder im Internet
unter www.vhs-ostkreis-hannover.de zur Verfügung und Sie können sich rund um die
Uhr für die Kurse Ihrer Wahl anmelden.

Welche Kurse und Themen sind neu im Angebot?
Gesellschaft, Geschichte, Politik, Recht & Verbraucherfragen
Neu im Themenfeld „Recht und Verbraucherfragen“ sind die Kurse „Immobilienkauf
von Privat – gut vorbereiten, Risiken vermeiden!“, „Das Einmaleins der Geldanlage“ sowie eine Online-Veranstaltung “Einkommenssteuer verständlich gemacht“. Im Bereich „Politische Bildung / Sozialgeschichte“ sind darüber hinaus zwei Exkursionen zu den jüdischen Friedhöfen in Hannover sowie ein Rundgang mit Expertengespräch „Der Friedhof in Stöcken als Spiegel gesellschaftlichen Wandels in der Großstadt“ besonders zu erwähnen.
Die Zusammenarbeit mit der VHS Langenhagen im Bereich der politischen Bildung
wird auch in diesem Semester fortgesetzt. Gemeinsam angeboten wird der Vortrag
„Deutschland von der geteilten Nation bis zur gespaltenen Gesellschaft“. Diese
Veranstaltung findet voraussichtlich im vhs-Treffpunkt in Langenhagen statt.

Fachbereich "Berufliche Bildung/EDV“
Da die Digitalisierung sich nicht nur im beruflichen Umfeld ständig weiterentwickelt, werden vermehrt Kurse für den alltäglichen Gebrauch mobiler Endgeräte angeboten,z.B. „Welches Smartphone passt zu mir?“, „Mobiles Bezahlen mit dem Android Smartphone“ oder „Fotoverwaltung mit dem Android Smartphone“. Neu im EDV-Bereich sind auch fünf Online-Kurse zu den Anwendungsprogrammen Word und Excel. Darüber hinaus sind einige im Trend liegende Spezialthemen wie „Webdesign mit Wordpress – Einstieg“ im Angebot.

Kulturelle Bildung und Kreatives Gestalten
Ein eigenes Kunstwerk oder Werkstück selbst gestalten und in den Händen zu halten, vermittelt das gute Gefühl etwas „Eigenes“ selbst geschaffen zu haben. Gerade im Zeitalter der Digitalisierung erfreut sich der Fachbereich „Kreatives Gestalten“ weiterhin großer Beliebtheit.Neu im Angebot sind u.a. folgende Mal- und Zeichenkurse: „Urban Sketching in Hannover“, „Aquarellieren und Zeichnen im Heilpflanzengarten in Celle“ sowie der Workshop „Portraitzeichnen“.
An Teilnehmer*innen, die eher kreative handwerkliche Techniken kennenlernen und ausprobieren möchten, richten sich z.B. die Kurse „Naturkränze binden“, der „Workshop: Individuelles Wohnen“ oder der Kurs „Kartengestaltung mit Handlettering“.Auch der Themenbereich „Textiles Gestalten & Nähen“ liegt nach wie vor im Trend. Neue Kurse greifen u.a. die Themenbereiche Upcycling und Nachhaltigkeit auf. Unter dem Motto „Ran an die Jeans“ entstehen aus alten Jeans z.B. neue Taschen, Kissen und Utensilos. Der Workshop „Zero Waste“ soll zur kreativen Müllvermeidung anregen, indem u.a. Verpackungen aus Kunststoff zu neuen nützlichen Alltagshelfern umgestaltet werden.

Im Bereich Fotografie wurde das Bildungsurlaubsangebot um einen Bildungsurlaub Digitalfotografie für Teilzeitkräfte erweitert. Neu im Angebot sind auch verschiedene eintägige Fotoexkursionen (Steinhuder Meer, Celle und Hameln) sowie ein Einsteigerkurs, der vormittags in Isernhagen stattfindet.

Gesundheitsbildung: Entspannung, Bewegung…
Neu im Fachbereich „Gesundheit, Heilmethoden, Ernährung“ ist eine Vielzahl interessanter Vorträge und Outdoor-Veranstaltungen zum Leitthema „Genuss und Pflege aus der Natur“. So befasst sich die Seminarreihe „Heilpflanzen-Hausapotheke“ beispielsweise mit den Themen Bewegungsapparat, Haut und Nerven. Die Themenabende sind jeweils einzeln buchbar und finden in Burgdorf statt. Einen Mix aus Theorie und Praxis bietet der Kurs „Naturkosmetik selbst herstellen“. Die Titel der Outdoor-Veranstaltungen in einem Heilpflanzengarten lauten u.a. „Frisches aus der Wildkräuterküche“, „Führung durch das Heilpflanzenbeet“ oder „Sonnenwendsuppe aus Heilkräutern…“. Neu im Gesundheitsbereich ist ferner ein Kurs zu dem Thema „Depressionen – was nun?“
Im Fachbereich Ernährung sind Schwerpunktthemen die vegetarische und vegane Küche sowie Outdoor-Kurse zum Thema „Kräuterküche“.
Auch im Bereich Bewegung und Entspannung finden die Teilnehmer*innen wieder ein umfangreiches Kursangebot an allen Standorten der VHS. Angesichts der aktuellen „Corona-Lage“ beginnen die Kurse in diesem Fachbereich abweichend von der Ausschreibung im VHS-Programmheft erst einen Monat später und zwar ab 28. Februar bzw. Anfang März. Auf der Homepage der VHS wurden die Beginn-Termine bereits aktualisiert, so dass bei der Kursbuchung bereits die neuen Starttermine angezeigt werden. Im Vorfeld finden im Februar bereits einige zusätzliche Online-Kurse im Bereich Bewegung und Entspannung statt, die ebenfalls auf der Homepage der VHS veröffentlicht sind.

Fachbereich Sprachen
Für alle, die schon immer einmal eine neue Fremdsprache erlernen wollten, enthält das neue Programmheft verschiedene Kurse für Anfänger*innen. Im Angebot sind die Sprachen Englisch, Polnisch, Portugiesisch und Spanisch. Teilnehmer*innen mit Vorkenntnissen, die in Kurse für Fortgeschrittene neu einsteigen möchten, empfiehlt die VHS übrigens vorab die kostenfreie Sprachberatung zu nutzen (s. Sprachberatungstermine).
Neu im Angebot sind Bildungsurlaube (Englisch, Spanisch und Französisch), die nicht wie bisher eine Woche lang täglich, sondern mit 5-7 Unterrichtstagen über mehrere Wochen an einem Tag pro Woche stattfinden.

Sprachberatung - wie finden Sie den richtigen Kurs?
So finden Sie den auf Ihre Interessen und Vorkenntnisse abgestimmten Kurs:
Sprachberatung für Fremdsprachen und Deutsch als Zweitsprache:
Lehrte, VHS-Gebäude, Rathausplatz 2: Montag, 31. Januar 2022
Sehnde, VHS-Räume, Peiner Straße 13: Dienstag, 01. Februar 2022
Burgdorf, VHS-Räume, Bergstraße 4 - 6: Mittwoch, 02. Februar 2022
Die Beratungstermine beginnen jeweils um 18.00 Uhr.
Sollten Sie an den Beratungsterminen verhindert sein, können Sie auch einen alternativen, persönlichen Beratungstermin vereinbaren.
Sie können einen Einstufungstest aber auch online durchführen. Den Link finden Sie auf der Homepage der VHS. Die zuständige Programmbereichsleiterin meldet sich anschließend bei Ihnen, um passende Kursangebote mit Ihnen zu besprechen.

Regeln zur Kursdurchführung
Selbstverständlich werden die gebotenen Schutzmaßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus eingehalten. Es gelten die aktuellen Regelungen nach der nds. Corona-Verordnung und der Allgemeinverfügung der Region Hannover.
Nur doppelt/dreifach geimpfte oder genesene Personen dürfen teilnehmen. Nicht geimpfte und nicht genesene Personen (Teilnehmende und Kursleitungen) können nicht mehr teilnehmen. Bei einer Gruppengröße von bis 10 Personen (inkl. Kursleitung) oder bei einer Begrenzung der Kursbelegung je nach Raumgröße können unsere Kurse und Veranstaltungen nach der 2-G-Regel stattfinden.
Die Abstands-, Hygiene- und Lüftungsregeln bleiben bestehen. Es gilt eine FFP2-Maskenpflicht in den VHS-Gebäuden, Zugängen zu den Seminarräumen und auch am Sitzplatz.

Autor/Redakteur: Volkshochschule Ostkreis Hannover (vhsoh)
Homepage: http://www.vhs-ostkreis-hannover.de/
Bilder: Volkshochschule Ostkreis Hannover
Erstellt am 21.01.2022
779 mal gelesen.

   © 1998-2019 Altkreis Nachrichten
   Über den Autor
Volkshochschule Ostkreis Hannover
aus Ostkreis Hannover
>> Nachricht senden
   Artikel von Volkshochschule Ostkreis Hannover
   Stadtplan [-]
Bitte aktivieren Sie bei Ihrem Browser JavaScript, um die Karte anzuzeigen!
   Kultur und Freizeit