Anmeldung


Zugangskennung anfordern
   Rubriken
Aktuelle Übersicht
  - Neueste
  - Suche
  - Gästebuch
Vermischtes
  - Stadt Burgdorf
  - Stadt Lehrte
  - Stadt Sehnde
  - FFW Lehrte
  - Region Hannover
  - Polizei Hannover
  - Polizei BS
Politik & Wirtschaft
Kultur & Freizeit
  - Veranstaltungen
  - Termin melden
Film & Video
Lyrik & Cartoons
Sport & Spiel
Überregional
  - Tagesschau.de
  - Spiegel Online
  - Handelsblatt
  - Heise Online
  - Telepolis

Altkreis Nachrichten abonieren
  Newsletter
Ich möchte den wöchentlichen Altkreis-Newsletter kostenlos

   Rubrik: Kultur und Freizeit
vorheriger Artikelnächster ArtikelArtikel druckenMit Facebook-Freunden teilenBei Google Bookmarks eintragen
Musikalischer Neuanfang des traditionsreichen Vokalensembles/Jahreskonzert auf den 27. Oktober 2019 verlegt/Chiara Ducomble ist neue Chorleiterin:
Volkschor Burgdorf nimmt weitere Mitsänger auf


Der Volkschor Burgdorf mit seiner ausgeschiedenen Leiterin Angelika Gerber, 6. von rechts

Der Volkschor Burgdorf von 1897 steht zurzeit vor einer Umbruchphase. Vor einiger Zeit hat die bisherige Leiterin Angelika Gerber nach 10 Jahren ihren Rückzug erklärt, da es der Umfang ihrer beruflichen Verpflichtungen nicht mehr zulässt, regelmäßig die Proben zu übernehmen und Konzerte zu dirigieren. Der von Erika Laue angeführte Vorstand hat darauf die 21-jährige Gesangsstudentin Chiara Ducomble als neue Dirigentin verpflichtet, die sich auch schon bei ersten Chorproben bewährte. Dies geschah wenige Wochen vor dem für den 28. Oktober terminierten Herbstkonzert. Chiara Ducomble stammt aus Belgien und strebt nach ihrem Gesangsstudium in Hannover eine Karriere als Mezzosopranistin an. Sie weist bereits mehrjährige Erfahrungen in der Leitung von Chören auf.

Vorauszusehen war, dass die verbleibende Probenzeit nicht mehr ausreichen würde, um ein ausgereiftes Konzertprogramm im Theatersaal des JohnnyB. zu präsentieren. Der Vorstand traf demzufolge den Entschluss, das Herbstkonzert auf den 27. Oktober nächsten Jahres zu verlegen. Bis dahin studieren die Sängerinnen und Sängerinnen ein abwechslungsreiches Programm mit vielen neuen Gesangsnummern ein. Die musikalische Bandbreite reicht von mehrsprachigen Volksliedern aus mehreren Jahrhunderten über populäre Schlager bis zu Operetten- und Opernmelodien. Der musikalische Neuanfang bietet eine ideale Gelegenheit für den Einstieg weiterer Mitsängerinnen und Mitsänger. Alle Stimmgattungen sind beim Volkschor willkommen. Notenvorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Einzige Teilnahmebedingungen sind der Spaß am gemeinsamen Singen sowie die Bereitschaft zu einem regelmäßigen Probenengagement und die Mitwirkung an bis zu 10 öffentlichen Auftritten im Jahr. Interessierte Sänger aller Altersklassen haben die Möglichkeit, an einer Schnupperprobe teilzunehmen. Ein persönliches Vorsingen ist nicht erforderlich.

Der Volkschor trifft sich immer dienstags von 19.30 bis 21.00 Uhr im Musikraum des JohnnyB.(Sorgenser Straße 30). Weitere Informationen erteilt die Vereinsvorsitzende Erika Laue unter der Telefonnummer 05136 – 9204671. Wer den Volkschor noch im aktuellen Themenjahr „Burgdorf – klingt gut!“ erleben möchte, sollte sich die Auftritte im Altenheim Wassergarten am 3. November, in der Seniorenresidenz Anna in der Weststadt am 10. November oder im Helenenhof in der Schillerslager Straße am 17. November vormerken.

Autor/Redakteur: Burkhard Wolters (Bw)
Bilder: Volkschor Burgdorf
Erstellt am 15.10.2018
2637 mal gelesen.
Veranstalter: Volkschor Burgdorf
Adresse: Musikraum des JohnnyB., Sorgenser Straße 30, 31303 Burgdorf

   © 1998-2019 Altkreis Nachrichten
   Über den Autor
Burkhard Wolters
aus Burgdorf
>> Nachricht senden
   Artikel von Burkhard Wolters
   Stadtplan [-]
Bitte aktivieren Sie bei Ihrem Browser JavaScript, um die Karte anzuzeigen!
   Kultur und Freizeit