Anmeldung


Zugangskennung anfordern
   Rubriken
Aktuelle Übersicht
  - Neueste
  - Suche
  - Forum
  - Gästebuch
Vermischtes
  - Stadt Burgdorf
  - Stadt Lehrte
  - Stadt Sehnde
  - Region Hannover
  - Polizei Hannover
  - Polizei BS
Politik & Wirtschaft
Kultur & Freizeit
  - Veranstaltungen
  - Termin melden
Film & Video
Lyrik & Cartoons
Sport & Spiel
Überregional
  - Tagesschau.de
  - Spiegel Online
  - Handelsblatt
  - Heise Online
  - Telepolis

Altkreis Nachrichten abonierenAltkreis Nachrichten bei Twitter folgenAltkreis Nachrichten bei Facebook
  Newsletter
Ich möchte den wöchentlichen Altkreis-Newsletter kostenlos

   Rubrik: Kultur und Freizeit
vorheriger Artikelnächster ArtikelArtikel druckenMit Facebook-Freunden teilenBei Google Bookmarks eintragen
Am 18. August im Glashaus Derneburg
Lesung Uwe Janssen & Imre Grimm "Zehn Jahre Ekstase"


Sie wollten sich Bud Spencer und Terence Hill nennen. Gab's aber schon. Sie wollten sich Fix & Foxi nennen. Gab's aber schon. Siegfried & Roy? Cindy & Bert? Head & Shoulders? Gab's alles schon. So sehen sich Uwe Janssen und Imre Grimm auch nach zehn Jahren Comedylesungsmusikwortspielklamauk gezwungen, als Janssen & Grimm aufzutreten. Das neue Programm mit dem ehrlichen Titel "Zehn Jahre Ekstase" wird die beiden aus guter alter Tradition auch ins Glashaus führen. Mit neuen Texten, Liedern und Absurditäten aus dem ganz normalen Leben. Und ganz normalen Namen. Oder vielleicht doch als Sitz & Witz? Wir geben zurück ins Fun-Haus. Eintritt: 15,- / 10,- €.

Autor/Redakteur: Frank Meyer (hkx)
Homepage: http://www.derneburg.de
Bilder: Glashaus Derneburg
Erstellt am 08.08.2017
215 mal gelesen.
Veranstalter: Glashaus Derneburg
Adresse: Schloßstraße 17, 31188 Holle

Kommentare


Neuen Kommentar schreiben

Ihr Name:
Betreff:
Beitrag:
Bitte geben Sie den angezeigten Code ein.
Der Code gilt etwa 4 Stunden. Sollten Sie den Code nicht lesen können, klicken Sie bitte hier. Achtung: Ihre Eingaben gehen verloren!

   © 1998-2017 Altkreis Nachrichten
   Über den Autor
Frank Meyer
aus Hemmingen
>> Nachricht senden
   Artikel von Frank Meyer
   Stadtplan [-]
Bitte aktivieren Sie bei Ihrem Browser JavaScript, um die Karte anzuzeigen!
   Kultur und Freizeit