Anmeldung


Zugangskennung anfordern
   Rubriken
Aktuelle Übersicht
  - Neueste
  - Suche
  - Gästebuch
Vermischtes
  - Stadt Burgdorf
  - Stadt Lehrte
  - Stadt Sehnde
  - FFW Lehrte
  - Region Hannover
  - Polizei Hannover
  - Polizei BS
Politik & Wirtschaft
Kultur & Freizeit
  - Veranstaltungen
  - Termin melden
Film & Video
Lyrik & Cartoons
Sport & Spiel
Überregional
  - Tagesschau.de
  - Spiegel Online
  - Handelsblatt
  - Heise Online
  - Telepolis

Altkreis Nachrichten abonieren
  Newsletter
Ich möchte den wöchentlichen Altkreis-Newsletter kostenlos

   Rubrik: Kultur und Freizeit
vorheriger Artikelnächster ArtikelArtikel druckenMit Facebook-Freunden teilenBei Google Bookmarks eintragen
Filmveranstaltung
Fernand Pelloutier und die Arbeitsbörsen


Filmplakat

Fernand Pelloutier et les bourses du travail, F 2002, 59 min, OmU, Regie: Patrice Spadoni. Deutsche Fassung: Sabcat Media, Berlin 2015.

Fernand Pelloutier, der 1901 im Alter von 33 Jahren starb, war einer der wichtigsten Organisatoren eines außergewöhnlichen Experiments in Frankreich: der Arbeitsbörsen. Der Film bringt den Reichtum dieses großen kollektiven Werks ans Licht, und zwar durch die Lebensgeschichte eines der bedeutendsten Aktivisten der aufstrebenden, anarchistischen, bisweilen poetischen Gewerkschaftsbewegung. Die Arbeitsbörsen waren Vieles zugleich: Versammlungsort der unterschiedlichsten Gewerkvereine, Freiraum einer alternativen Gegenkultur, Arbeitsvermittlungsbüro, Platz für Kulturveranstaltungen und Berufsbildungskurse sowie ein Ort der gelebten Solidarität zwischen Beschäftigten und Arbeitslosen. In wenigen Jahren sind zu Beginn des 20. Jahrhunderts zahlreiche Arbeitsbörsen entstanden, die rasch zu Zentren des Arbeiterwiderstands wurden und deren Ziel, so sagte Pelloutier, kein geringeres war als die „Revolution durch den Generalstreik“.

Zu Wort kommen: Rolande Trempé, Historikerin; Paul Malnoë, ehem. Werftarbeiter aus St-Nazaire; Anthony Lorry, Wissenschaftler.

Termin: Di. 05.01.2016 um 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Kornstraße 28-32 | 30167 Hannover (1. OG)
Eintritt: Frei

Autor/Redakteur: Frank Matz (FM)
Homepage: http://hannover.fau.org
Bilder: Sabcat Media
Erstellt am 26.12.2015
8177 mal gelesen.
Veranstalter: FAU Hannover
Adresse: Kornstraße 28-32, 30167 Hannover

   © 1998-2019 Altkreis Nachrichten
   Über den Autor
Frank Matz
aus Hannover
>> Nachricht senden
   Artikel von Frank Matz
   Stadtplan [-]
Bitte aktivieren Sie bei Ihrem Browser JavaScript, um die Karte anzuzeigen!
   Kultur und Freizeit