Anmeldung


Zugangskennung anfordern
   Rubriken
Aktuelle Übersicht
  - Neueste
  - Suche
  - Gästebuch
Vermischtes
  - Stadt Burgdorf
  - Stadt Lehrte
  - Stadt Sehnde
  - FFW Lehrte
  - Region Hannover
  - Polizei Hannover
  - Polizei BS
Politik & Wirtschaft
Kultur & Freizeit
  - Veranstaltungen
  - Termin melden
Film & Video
Lyrik & Cartoons
Sport & Spiel
Überregional
  - Tagesschau.de
  - Spiegel Online
  - Handelsblatt
  - Heise Online
  - Telepolis

Altkreis Nachrichten abonieren
  Newsletter
Ich möchte den wöchentlichen Altkreis-Newsletter kostenlos

   Rubrik: Kultur und Freizeit
vorheriger Artikelnächster ArtikelArtikel druckenMit Facebook-Freunden teilenBei Google Bookmarks eintragen
Pressemitteilung der Stadt Lehrte
Ausstellung: Brigitte Kania - Wandlungen


Ausgangsmaterial für die Arbeiten von Brigitte Kania sind Fotografien, oft Detailaufnahmen von Objekten und Gebäuden sowie Menschen in alltäglichen Situationen an öffentlichen Orten. Spiegelungen, Schatten und Verzerrungen durch vorhandene Lichtsituationen werden bewusst in die Fotografien einbezogen, denn diese sind nicht als Ergebnis konzipiert. Sattdessen dienen die Fotografien als Ausgangsbasis für einen komplexen Bearbeitungsprozess, an dessen Ende das ursprüngliche Motiv kaum noch zu erkennen ist.
Dafür wird das Fotomaterial gescannt, eingefärbt und in unterschiedlichen Ausschnitten auf Folie oder Papier gedruckt. Die Folien werden zu Collagen verarbeitet, die aus mehreren Schichten bestehen. Die Arbeiten auf Papier hingegen sind aus Einzelbildern wie ein Mosaik zusammengefügt. Künstliche Farbverläufe und konstruierte Formen erzeugen den Eindruck von Bewegung bzw. schnell wechselnder Bildwahrnehmung. Brigitte Kania reflektiert in ihren Werken die Flüchtigkeit heutigen Sehens, das durch häufiges Unterwegssein oder mediale Bilder entsteht. Die Wahrnehmung von Räumlichkeit im Verhältnis zur Flächigkeit, von Detailbildern zu Gesamtansichten, von Statik zu Dynamik wird herausgefordert. Ergänzend sind sechs Fotobücher ausgestellt, die Momentaufnahmen urbanen Lebens zeigen und die Menschen in den Fokus rücken.
Brigitte Kania hat Kunstpädagogik und Grafik-Design in Hannover studiert. Das Aufbaustudium der Bildenden Kunst schloss sie als Meisterschülerin von Prof. Dr. Eva Koethen am Institut für Gestaltungspraxis und Kunstwissenschaft der Universität Hannover ab.

Eröffnung am Freitag, 12. September 2014, 19.00 Uhr
Begrüßung: Bürgermeister Klaus Sidortschuk
Einführung: Giso Westing, Künstler und Kurator

Dauer der Ausstellung: 12. September - 16. November 2014

Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Sonntag 14.00 - 18.00 Uhr. Am 3. Oktober 2014 ist die Galerie geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Städtischen Galerie Lehrte, Alte Schlosserei 1, 31275 Lehrte

Autor/Redakteur: Frank Meyer (hkx)
Homepage: http://www.lehrte.de
Bilder: Stadt Lehrte
Erstellt am 30.08.2014
3670 mal gelesen.
Adresse: Alte Schlosserei 1, 31275 Lehrte

   © 1998-2019 Altkreis Nachrichten
   Über den Autor
Frank Meyer
aus Hemmingen
>> Nachricht senden
   Artikel von Frank Meyer
   Stadtplan [-]
Bitte aktivieren Sie bei Ihrem Browser JavaScript, um die Karte anzuzeigen!
   Kultur und Freizeit