Anmeldung


Zugangskennung anfordern
   Rubriken
Aktuelle Übersicht
  - Neueste
  - Suche
  - Gästebuch
Vermischtes
  - Stadt Burgdorf
  - Stadt Lehrte
  - Stadt Sehnde
  - FFW Lehrte
  - Region Hannover
  - Polizei Hannover
  - Polizei BS
Politik & Wirtschaft
Kultur & Freizeit
  - Veranstaltungen
  - Termin melden
Film & Video
Lyrik & Cartoons
Sport & Spiel
Überregional
  - Tagesschau.de
  - Spiegel Online
  - Handelsblatt
  - Heise Online
  - Telepolis

Altkreis Nachrichten abonieren
  Newsletter
Ich möchte den wöchentlichen Altkreis-Newsletter kostenlos

   Rubrik: Kultur und Freizeit
vorheriger Artikelnächster ArtikelArtikel druckenMit Facebook-Freunden teilenBei Google Bookmarks eintragen
Kennen Sie die Riesentomaten die im Anzeiger gezeigt wurden ?
Dazu noch Naturbilder aus dem Krankenhausgarten in Lehrte.
Riesentomaten, mit 1.Cent-Vergleich.Von Oben. 1.200. Gramm.Größenvergleich.Sonnenbad einer Amsel.Enten an der Fontaine.Blick auf die Kletterwand.Wilde DistelEdelrose.Naturbach zwischen den Quellsteinen im Garten des KlinikumsPavillion.Vor dem Schwesternhaus.Kräutergarten.Kräutergarten des Krankenhauses. Vorsicht auch Giftpflanzen sind dabei.
Mein Freund Karl-Heinz-Kühn von den Garten und Tierfreunden,
brachte mir eine seiner Riesentomaten vorbei. 1.200 Gramm brachte sie auf die Wage. Im Anzeiger war eine Tomate mit 1.350 Gramm abgebildet. Eine Familie, die durch die Russen nach Sibirien umgesiedelt wurde, hatte die Saat nach ihrer Ausreisen Genehmigung nach Deutschland mit nach Burgdorf gebracht. Einige Kleingärtner versuchten die Aufzucht der hier unbekannten, wohlschmeckenden Früchte. Meine Tochter machte eine große Schale voll Tomatensalat. Sie mußte eine größere Schale verwenden, denn die große Frucht hatte keinen Abfall. Zutaten waren 1. Apfel, 1. Zwiebel und ein Fenchel.
Zusammen ergab das mit Gewürzen, einen wohlschmeckenden Tomatensalat, wie ich ihn noch nie gegessen hatte. Am Abend holte ich mir noch eine Portion und freute mich über das Tomatengeschenk, das uns unerwartet hervorragend gemundet hatte.
Diese Tomaten können keinen Regen von oben vertragen, sonst verfaulen sie leicht.
Anbei noch einige Fotos von unserem schönem, naturnahem Krankenhausgarten.

Von Oben. 1.2...

Größenverglei...

Sonnenbad ein...

Enten an der ...

Blick auf die...

Wilde Distel

Edelrose.

Naturbach zwi...

Pavillion.

Vor dem Schwe...

Kräutergarten...

Kräutergarten...

Autor/Redakteur: JÜRGEN BRUNS (jjb)
Homepage: http://www.jürgen-bruns.de
Bilder: JÜRGEN BRUNS
Erstellt am 29.08.2014
3807 mal gelesen.

   © 1998-2019 Altkreis Nachrichten
   Über den Autor
JÜRGEN BRUNS
aus Lehrte
>> Nachricht senden
   Artikel von JÜRGEN BRUNS
   Stadtplan [-]
Bitte aktivieren Sie bei Ihrem Browser JavaScript, um die Karte anzuzeigen!
   Kultur und Freizeit