Anmeldung


Zugangskennung anfordern
   Rubriken
Aktuelle Übersicht
  - Neueste
  - Suche
  - Gästebuch
Vermischtes
  - Stadt Burgdorf
  - Stadt Lehrte
  - Stadt Sehnde
  - FFW Lehrte
  - Region Hannover
  - Polizei Hannover
  - Polizei BS
Politik & Wirtschaft
Kultur & Freizeit
  - Veranstaltungen
  - Termin melden
Film & Video
Lyrik & Cartoons
Sport & Spiel
Überregional
  - Tagesschau.de
  - Spiegel Online
  - Handelsblatt
  - Heise Online
  - Telepolis

Altkreis Nachrichten abonieren
  Newsletter
Ich möchte den wöchentlichen Altkreis-Newsletter kostenlos

   Rubrik: Kultur und Freizeit
vorheriger Artikelnächster ArtikelArtikel druckenMit Facebook-Freunden teilenBei Google Bookmarks eintragen
Saisonabschluss mit attraktivem Familienprogramm und Verlosung:
202. Burgdorfer Pferde- und Hobbytiermarkt am 21. September


Die "Echse" tritt mit dem Stelzen-Walk-Act beim letzten Pferde- und Hobbytiermarkt der Saison auf

Zu seinem 202 Pferde- und Hobbytiermarkt seit 1980 lädt der VVV am Sonnabend, 21. September, ein und beendet damit die laufende Saison. Von 8.00 bis 13.00 Uhr stehen Pferde und Kleintiere aller Gattungen zum Verkauf, darunter Geflügel, Ziervögel, Nager und Fische. Besondere Beliebtheit genießt das attraktive Erlebnisprogramm für die ganze Familie. Zu den Höhepunkten gehören diesmal der Stelzen-Walk-Act „Die Echse“, die mit verblüffenden Akrobatikkünsten ihr Publikum begeistert, und die traditionelle Pferdeshow sowie Verkaufsvorführungen von Sportpferden für alle Disziplinen des Vereins Burgdorfer Pferdeland. Zum Beiprogramm gehören weiter die Schau Land & Garten, das Kinderschminken des Frauen- und Mütterzentrums, Ponyreiten, Pferdekutschfahrten und das vom JohnnyB. betreute Kinderzelt der Stadtsparkasse Burgdorf, in dem sich die Besucher auf eine Zeitreise in das Mittelalter begeben und wehrhafte die Ritter bei ihren Zweikämpfen erleben.

Kurz vor dem Ende der Saison zieht der VVV bereits eine positive Bilanz: „Es ist uns gelungen, den überregionalen Charakter der Veranstaltung weiter auszubauen“, betont der Vorsitzende Karl-Ludwig Schrader. „Mit der Resonanz sind wir sehr zufrieden. Unser Dank gilt den zahlreichen Partnern für die erfolgreiche Zusammenarbeit. Momentan richten wir das Augenmerk bereits auf die neue Saison, die am 19. April 2014 beginnt. Mein Dank gilt auch den ehrenamtlichen Helfern des VVV, die zum Erfolg der aktuellen Saison beigetragen haben.“

Traditioneller Bestandteil der letzten Veranstaltung im Jahr ist die Pferdemarkt-Verlosung. Auf die Teilnehmer warten interessante Preise. Ehrenamtliche VVV-Helfer verteilen die Loskarten an allen Eingängen. Die Ziehung der Gewinne erfolgt um 12.00 Uhr.

Am Infostand des VVV gibt es weiterhin die Teilnahmekarten für die große Oktobermarkt-Verlosung „Kultur gewinnt!“. Dort steht auch der Hauptgewinn, ein VW Golf Comfortline „Blue Motion“ im Wert von 21.500 €, der am 6. Oktober, dem letzten Tag des Stadtfestes Oktobermarkt, auf der Marktspiegel-Showbühne Marktstraße/Ecke Poststraße an den Gewinner übergeben wird.

Darüber hinaus wirbt der VVV an seinem Infostand für die Ausstellungen „Frau und Fahrrad ?!“ (bis zum 20. Oktober in der KulturWerkStadt), „Napoleon und seine Zeit“ (Zinnfigurenausstellung im Stadtmuseum, bis 27. Oktober), „Kunst & Handwerk im Stadtmuseum (2. und 3. November) sowie den Auftritt des Zauberkünstlers und Kabarettisten DESiMO am 24. Januar 2014.

Für die Besucher stehen folgende Sonderparkplätze zur Verfügung: unter der Hochbrücke (Finanzamt), am Rathaus II, im Parkhaus am Bahnhof, Uetzer Straße/Ecke Ostlandring, Reitplatz St. Georg (An der Bleiche), Lehrter Straße und am Güterbahnhof. Auswärtige Besucher sollten die Umgehungsstraße (B 188) an der Abfahrt Ostlandring verlassen.

Nach dem Gang über den Pferde- und Hobbytiermarkt sind die Besucher im Rahmen des „City-Wochenendes“ zu einem längeren Aufenthalt im Stadtzentrum und im Umland eingeladen. Neben verlockenden kulinarischen Angeboten der örtlichen Gastronomie lohnt sich ein ausgedehnter Bummel entlang der zahlreichen Geschäfte der Innenstadt. Deren Markenzeichen sind eine individuelle Kundenberatung und zu moderaten Preise erhältliche Qualitätsprodukte. Der Altstadtbereich mit seinen traditionsreichen Fachwerkhäusern reizt zum längerem Verweilen ein. Weitere Anziehungspunkte sind der Schloss- und Stadtpark - das „grüne Herz“ der über 725 Jahre alten Stadt -, zahlreiche Hofläden im Umland und der Erlebnishof Lahmann in Otze, auf dem sich eine Swin Golf-Anlage befindet.


Autor/Redakteur: Burkhard Wolters (Bw)
Bilder: ( VVV Burgdorf )
Erstellt am 03.09.2013
2385 mal gelesen.
Adresse: Pferdemarktplatz, Am Kleinen Brückendamm, 31303 Burgdorf

   © 1998-2019 Altkreis Nachrichten
   Über den Autor
Burkhard Wolters
aus Burgdorf
>> Nachricht senden
   Artikel von Burkhard Wolters
   Stadtplan [-]
Bitte aktivieren Sie bei Ihrem Browser JavaScript, um die Karte anzuzeigen!
   Kultur und Freizeit