Anmeldung


Zugangskennung anfordern
   Rubriken
Aktuelle Übersicht
  - Neueste
  - Suche
  - Gästebuch
Vermischtes
  - Stadt Burgdorf
  - Stadt Lehrte
  - Stadt Sehnde
  - FFW Lehrte
  - Region Hannover
  - Polizei Hannover
  - Polizei BS
Politik & Wirtschaft
Kultur & Freizeit
  - Veranstaltungen
  - Termin melden
Film & Video
Lyrik & Cartoons
Sport & Spiel
Überregional
  - Tagesschau.de
  - Spiegel Online
  - Handelsblatt
  - Heise Online
  - Telepolis

Altkreis Nachrichten abonieren
  Newsletter
Ich möchte den wöchentlichen Altkreis-Newsletter kostenlos

   Rubrik: Kultur und Freizeit
vorheriger Artikelnächster ArtikelArtikel druckenMit Facebook-Freunden teilenBei Google Bookmarks eintragen
85 Jahre VVV – Begleitprogramm am 16. und 17. Februar:
Tag des Stadtmuseums


„85 Jahre VVV – 85 Jahre für Burgdorf“ ist das Motto einer vom VVV und der Stadt Burgdorf präsentierten Sonderschau im Stadtmuseum (Schmiedestraße 6). Vor dem Hintergrund des 85-jährigen Bestehens des VVV lässt die Ausstellung die prägnantesten Stationen der Vereinsgeschichte Revue passieren und zieht dabei Verbindungslinien zur parallel verlaufenden stadthistorischen Entwicklung. Daneben stellt ein weiteres Ausstellungssegment das gegenwärtige Aktivitätsspektrum des VVV vor, das sich auf 29 Arbeitskreise verteilt, zu deren zentralen Aufgaben die Organisation von über 100 Veranstaltungen gehört. An jedem Wochenende gibt es im Stadtmuseum ein attraktives Begleitprogramm, in dessen Verlauf die Museumsbesucher zu einer Begegnung mit VVV-Partnern und VVV-Arbeitskreisen eingeladen sind (jeweils von 14.00 bis 17.00 Uhr).

Für die kleinen Ausstellungsbesucher bietet der VVV am Sonnabend, 16. Februar, eine Kreativwerkstatt für Kinder an, in der die Teilnehmer beim Fertigen von eigenen Lesezeichen ihre Basteltalente ausleben und ihrer Fantasie freien Lauf lassen können.
Am Sonntag, 17. Februar, steht der „Tag des Stadtmuseums“ im Mittelpunkt. Gastgeber ist der VVV-Arbeitskreis Stadtmuseum, der seit 1988 für die Organisation des Museumsbetriebs verantwortlich ist und über seine Tätigkeitsfelder berichtet. Für die Besucher bereiten die ehrenamtlichen Helfer des VVV ein Museumscafé mit Kaffee und Kuchen vor. Zu zwei originellen Mitmachaktionen regen der Verein „Kunstspirale“ und der Otzer Hufbeschlagschmied Jochen Lahmann an. Die Werkstatt der „Kunstspirale“ führt experimentierfreudige Teilnehmer in die Grundtechniken des Nassfilzens ein und zeigt, wie dabei „Tanzende Würmer“ entstehen. Jochen Lahmann demonstriert, welche die Arbeitsschritte bei der Herstellung von Hufeisen zu vollziehen sind, und lädt junge und ältere Museumsbesucher ein, die Praktiken dieser traditionsreichen Handwerkskunst unter seiner fachkundigen Anleitung selber auszuüben.

Autor/Redakteur: Burkhard Wolters (Bw)
Bilder: ( privat)
Erstellt am 07.02.2013
3169 mal gelesen.

   © 1998-2019 Altkreis Nachrichten
   Über den Autor
Burkhard Wolters
aus Burgdorf
>> Nachricht senden
   Artikel von Burkhard Wolters
   Stadtplan [-]
Bitte aktivieren Sie bei Ihrem Browser JavaScript, um die Karte anzuzeigen!
   Kultur und Freizeit