Anmeldung


Zugangskennung anfordern
   Rubriken
Aktuelle Übersicht
  - Neueste
  - Suche
  - Gästebuch
Vermischtes
  - Stadt Burgdorf
  - Stadt Lehrte
  - Stadt Sehnde
  - FFW Lehrte
  - Region Hannover
  - Polizei Hannover
  - Polizei BS
Politik & Wirtschaft
Kultur & Freizeit
  - Veranstaltungen
  - Termin melden
Film & Video
Lyrik & Cartoons
Sport & Spiel
Überregional
  - Tagesschau.de
  - Spiegel Online
  - Handelsblatt
  - Heise Online
  - Telepolis

Altkreis Nachrichten abonieren
  Newsletter
Ich möchte den wöchentlichen Altkreis-Newsletter kostenlos

   Rubrik: Kultur und Freizeit
vorheriger Artikelnächster ArtikelArtikel druckenMit Facebook-Freunden teilenBei Google Bookmarks eintragen
Masuren, Reise in das Land der Seensucht.
Schon immer wollte ich einmal nach Masuren fahren.
SternwarteHotelKulturPartner-StädteFrauen-Gefängnis.
Schon lange hörte ich von älteren Menschen, auch im Radio und Fernsehen, viel Schönes, über das Land der tausend Seen. Auf dem Weg nach Masuren, übenachtete
ich in Thorn an der Weichsel. am nächsten Morgen fuhr ich nach Danzig.
Danach noch tausend Kilometer, über die Marienburg, Allenstein, Sensburg,
Osterode, Nikolaiken, Hohenstein,und zu den riesigen Masurischen Seen.
Der Höhepunkt der Reise war der einmalige "Oberländischen Kanal",
von dem ich mir keine Vorstellungen machen konnte.
Das solche Höhenunterschiede allein durch Wasserkraft, bewältigt werden konnten. Schon der Ausdruck "Geneigte Ebene" erweckte schon lange mein Interesse. Ich wußte auch nicht , das die Seen so groß wären. Leider habe ich die anderen 9. Masurenberichte, aus Zeitmangel,
erst einmal unter www.myheimat.de/profil/8038/ zwischengespeichert.
Der Manry-See ist 104,9 km²
groß und hat 33. Inseln und der See Sniadwy hat 106 km. ²
und 6. Inseln. Am ersten Tag der Hinfahrt, besichtigten wir Thorn an der Weichsel. An allen Tagen schien die Sonne. Unser Reiseleiter Tadeusz,
erfüllte uns jeden Wunsch. Ich will diesen Bericht nach Tagen, aufteilen.
Hier Teil 1. Thorn, die Stadt an der Weichsel.
Es war unerwartet , sauber, schön Waldreich, und selten
Habe ich so viele Menschen in den Kirchen gesehen.
Leider habe ich bei den Bildern, mit den Übergang nach Danzig,
ein paar Bilder falsch eingeordnet. Die Weichsel war ein mächtiger Fluss.
(Siehe unten.)

Hotel


Kultur

Partner-Städt...



Frauen-Gefäng...








Autor/Redakteur: JÜRGEN BRUNS (jjb)
Bilder: ( privat)
Erstellt am 04.05.2009
4972 mal gelesen.

   © 1998-2019 Altkreis Nachrichten
   Über den Autor
JÜRGEN BRUNS
aus Lehrte
>> Nachricht senden
   Artikel von JÜRGEN BRUNS
   Stadtplan [-]
Bitte aktivieren Sie bei Ihrem Browser JavaScript, um die Karte anzuzeigen!
   Kultur und Freizeit