Anmeldung


Zugangskennung anfordern
   Rubriken
Aktuelle Übersicht
  - Neueste
  - Suche
  - Gästebuch
Vermischtes
  - Stadt Burgdorf
  - Stadt Lehrte
  - Stadt Sehnde
  - FFW Lehrte
  - Region Hannover
  - Polizei Hannover
  - Polizei BS
Politik & Wirtschaft
Kultur & Freizeit
  - Veranstaltungen
  - Termin melden
Film & Video
Lyrik & Cartoons
Sport & Spiel
Überregional
  - Tagesschau.de
  - Spiegel Online
  - Handelsblatt
  - Heise Online
  - Telepolis

Altkreis Nachrichten abonieren
  Newsletter
Ich möchte den wöchentlichen Altkreis-Newsletter kostenlos

   311 Artikel in Rubrik: Gästebuch

Klickt euch durch!

Das Gästebuch ist derzeit geschlossen!
Die Einträge reichen zurück bis Januar 1998.
Hans- Joachim Wendt (67) aus Buxtehude schreibt am Samstag, 02. August 2008, 22:58
Das Internetportal - Mensch und Realität – ist ein neuer Einstieg in die Welt des menschlichen Gehirns, seines Charakters, seiner Persönlichkeit und seiner Umwelt. Eine Art wechselndes Kaleidoskop des menschlichen Lebens wird dargestellt. Es werden die zugehörigen Aspekte des menschlichen Denkens und Handelns in der Forschung zur Natur und Umwelt sowie zur Zukunftsentwicklung diskutiert. Das Portal ist zu finden unter: http://www.hirn.airflag.com
Rubrik Gästebuch
Hahn (53) aus Barsinghausen schreibt am Montag, 28. Juli 2008, 16:31
Hallo Nachbarn eine schoene Seite gebt mal einen Tip an euere Unterkunftsbetriebe kostenlos kunden durch die www.hotel-agentur.de
Rubrik Gästebuch
Karin de Boer aus Esens schreibt am Samstag, 05. Juli 2008, 00:11
http://www.meineleute.de/lehrte/home guckt doch mal rein. Grüßle Karin
Rubrik Gästebuch
Alexander Meier Greve (33) aus Berlin schreibt am Donnerstag, 03. Juli 2008, 08:19
Im Zeitgeistmovie von Alex Jones sehen Sie was sich hinter dem blaublütigen Adel der Auserwählten verbirgt. Klaus vom Brocke, 12205 Berlin, Drakestr.42 Tel: 030/80998870 www.radioislam.org w w w . z d d . d k
Rubrik Gästebuch
PILEPUB (64) aus PEINE schreibt am Donnerstag, 19. Juni 2008, 16:31
BRÜGGE IST PUPS SONST NICHTS!
Rubrik Gästebuch
Helga Pitsch (71) aus Bugdorf-Ehlershauen schreibt am Sonntag, 27. April 2008, 10:50
ES WAR EIN ERLEBNIS !!
Rubrik Gästebuch
Jungmann (26) aus Oer-Erkenschwick schreibt am Freitag, 18. April 2008, 17:54
Hallo, könnten Sie mir bitte auch einen Musterbrief bez. der Pendlerpauschale(kostenlos) zukommen lassen. Vielen Danke Gruß Jungmann, N
Rubrik Gästebuch
daylightfading (50) aus RLP schreibt am Freitag, 18. April 2008, 08:01
Danke für Eure Arbeit
Rubrik Gästebuch
day (50) aus RLP schreibt am Freitag, 18. April 2008, 07:59
Danke für Eure Arbeit
Rubrik Gästebuch
Arnold Kirchner (84) aus Wedemark schreibt am Sonntag, 06. April 2008, 14:11
Unter "Kultur & Freizeit -- Lyrik & Cartoons" fand ich soeben auf Anregung von Herrn Bruns die Eintragung über die Hannöversche AWO-Lyrikgruppe, der ich angehöre. Beim weiteren Durchblättern fand ich einige Gedichte von Lehrter Bürgern, die mich sehr beeindruckt haben. Hier meine Spontanantwort: Hauptstadt schreibt ans werthe Lehrte: Nachbarin, Du sehr geehrte ! Wie ich bei der AWO hörte, die mir Eure page bescherte, werden bei Euch sehr begehrte kulturelle Superwerte, die bisher hier niemand lehrte, ja, die man uns gar verwehrte, was an unserm Image zehrte und den Landesfrieden störte, dass wir fast schon mit dem Schwerte….. Nein !-- Das wäre das Verkehrte !! Nachbarin, Du sehr verehrte, friedlich wollen wir die Werte, weil das Schwert doch stets verheerte, Kulturelles nie vermehrte, Poesie mit Euch gern teilen. Also will ich mich beeilen, was Herr Bruns hier schon begann, zu ergänzen…... dann und wann ! Da nur 25 Zeilen bei Euch Limit, muss ich feilen jetzt an einem schnellen Schluss: Lehrte kriegt 'nen Musenkuss von Hannovers AWO-Truppe, Hauptabteilung "Lyrikgruppe". Arnold Kirchner (1340)
Rubrik Gästebuch
Karin de Boer aus Esens / Südl. Nordsee schreibt am Samstag, 22. März 2008, 18:06
Ich wünsche Euch allen Ein frohes OSterfest und einen Fleißigen Osterhasen Grüßle Karin de Boer (Feuerhahn)
Rubrik Gästebuch
Kapulla Monika (53) aus Bayern schreibt am Donnerstag, 03. Januar 2008, 08:46
Ich möchte gerne wissen, ob im Jahre 2008 in Deutschland euín Schlesiertreffen statt findet. Wen ja, da bitte informieren sie mich wan und wo es statt findet. Mit freundlichen Grüßen Monika Kapulla
Rubrik Gästebuch
Karin de Boer aus Esens /südl. Nordsee schreibt am Samstag, 22. Dezember 2007, 16:40
Ich wünsche allen Lehrter/innen ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gutes Jahr 2008 liebe Grüße von der Nordsee Karin de Boer (Feuerhahn)
Rubrik Gästebuch
doris schreibt am Freitag, 14. Dezember 2007, 09:59
EURE SEITE IST EINFACH NUR KLASSE ICH HOFFE IHR MACHT WEITER SO GANZ LIEBE GRÜSSE http://www.kostenlosekontaktanzeigen.tv
Rubrik Gästebuch
Jenny Wecker (12) aus Hamburg schreibt am Sonntag, 02. Dezember 2007, 18:15
Hallo an Larina mal hey Larina du bist eigentlich total nett und spielst voll gut auch wenn ich gegen idh in 3 sätzen wieder gegen dich verloren hab :):) Wir könnten ya vielleicht mal kontakt aus nehmen oder hier über die seite :):
Rubrik Gästebuch
Karin de Boer aus Esens /südl. Nordsee schreibt am Sonntag, 02. Dezember 2007, 14:45
Moin Wünsche euch allen eine schöne Advnetszeit. Grüßle Karin www.calzi.de.vu
Rubrik Gästebuch
g.samen aus NRW schreibt am Samstag, 10. November 2007, 00:31
Suche Polizisten mit den Schmetterlingen im Bauch, der vom 2.-4.11.07 in Kalkar war. Meine Telefonnummer 02426/ die erste Zahl sind die beiden Zahlen deines Geburtstags zusammen plus 2, die zweite und dritte ist die erste plus dein Geburtsmonat, die letzte Zahl ist die erste minus 1. Ich würde mich freuen etwas von dir zu höhren. (Mo.-Fr. bis 14.30 Uhr)
Rubrik Gästebuch
liz (49) aus Göppingen schreibt am Samstag, 15. September 2007, 05:54
Wer heilt hat recht - das ist meine Meinung. Schmerzpatient zu sein bedeutet für mich sich hilflos fühlen zu müssen. Hilflos, weil ich schon so vieles versucht habe- und es leider wieder nichts gebracht hat. Hilflos, weil ich durch meine chron. Schmerzerkrankung erwerbsunfähig geworden bin - und somit gleichzeitig zu einem Fall in Hartz 4. Hilflos, weil die vielen empfohlenen Therapien Geld kosten, das ich nicht mehr habe - weil die Krankenkasse das eben nicht bezahlt. Hilflos, weil jeder Tag das Erlebniss bringt mit Schmerzen und den dadurch entstandenen Beeinträchtigungen den Tagesablauf zwar überstanden zu haben - aber nicht wirklich gelebt zu haben. Ich weiß nicht, ob Cannabis in meinem Fall helfen würde - doch wenn es nur einem weiterem Patienten dieses Schicksal erspart, dann ist es richtig, wenn Cannabis ganz normal verordnet werden könnte. Wer heilt hat recht - denn wenn ich geheilt bzw. die Möglichkeit hätte schmerzfrei oder zumindest schmerzarm leben zu können könnte ich wieder einer Erwerbstätigkeit nachgehen, würde keine Sozialleistungen benötigen. Könnte dann auch wieder die ein oder andere Therapie vielleicht aus eigener Tasche finanzieren - es ist ein Traum, der Traum vom normalen und menschenwürdigen Leben. Jeder Mensch hat ein Recht auf Schmerzfreiheit - diesen Satz hat ein Schmerztherapeut schon oft verlauten lassen. Wann wird mir mein Recht zugestanden? Warum wurde ich nicht von Anfang an in meiner Schmerzkarriere so ernst genommen, dass sich das gar nicht manifestiert hätte? Diese und ähnliche Fragen stelle ich mir oft - genauso, wie ich mich jetzt frage warum man darüber diskutieren muss - ob ein Schmerzpatient Cannabis erhalten darf. All jene, die sich auf anderen Weg, auf einem Weg der nicht legal zu sein scheint, Schmerzfreiheit verschaffen können, haben in diesem Fall mein vollstes Verständnis. Sie machen nichts unrechtes - sie schaden niemanden- helfen sich selbst.... Nachvollziehen können Gesunde das nicht - ich verstehe das. Als gesunder Mensch würde ich vielleicht auch nicht verstehen - doch verurteilen würde ich niemanden. Und wenn nur einem kleinen Teil der Schmerzgeplagten geholfen werden könnte - dann gebt ihm doch bitte diese für so viele selbstverständliche Lebensqualität zurück. Ich selbst probiere gerade wieder eine neue Therapien - leider kann ich den vollen Umfang nicht finanzieren - also muss ich immer wieder Pausen einlegen - Pausen, die die Behandlung erschweren. Die Vorstellung, dass Cannabis vielleicht auch mir helfen könnte - macht mich hoffnungsfroh und traurig zugleich. Traurig, weil ich es ohnehin nicht bekäme - hoffnungsfroh- denn vielleicht spricht es sich bei den Damen und Herren ja doch noch rum - Wer heilt hat Recht Ich wünsche allen eine schmerzfreie Zeit, für mich und viele andere Betroffene ist das nur ein frommer Wunsch, ein Wunsch von dem wir gar nicht mehr wissen, wie er sich anfühlt - Liz
Rubrik Gästebuch
Tor Graven (61) aus Sarpsborg, Norwegen schreibt am Donnerstag, 16. August 2007, 21:38
Suche der familie von Hermann Volker, aus Lehrte nach Die Vereinigten Staten in 1880 gefahren ist und meine Grandtante Anne Louise Graven da verheiratet. Looking for relatives. Vielen Dank Grüsst Tor
Rubrik Gästebuch
Stefan Dreyer (44) aus Lehrte schreibt am Sonntag, 15. Juli 2007, 20:16
Obwohl schon ein paar Jahre hier wohnhaft, habe ich diese HP nur zufällig gefunden ! Sie ist schön gemacht und sehr interessant ! Freue mich schon jetzt auf die newsletter und habe auch gleich einen Link zu diesen Seiten in meine Toolbar gestellt ! Prima und nur weiter so !
Rubrik Gästebuch

Weitere Artikel anzeigen...

   © 1998-2019 Altkreis Nachrichten
   Veranstaltungen
5 weitere Veranstaltungstipps finden Sie bei
   Meistgelesen
(15.4 pro Tag)  Spritzige Enten und glänzende Oldtimer (14.6 pro Tag) „Musik und Tanz im Stadtpark“ am Himmelfahrtstag(13.5 pro Tag) Eine berührende Geschichte über Sehnsucht, Hoffnung und Liebe in Zeiten des Krieges(12.8 pro Tag) Verkaufsoffener Sonntag mit großem Kinder- und Jugendfest  und „neuem Himmel über Burgdorf“(12.8 pro Tag) Ins El Dorado für Baumkuchenfans(12.3 pro Tag) Piano-Rock’n’roll mit dem Andy Lee Duo(11.9 pro Tag) Dr. med. Daniel Clark ist neuer Leitender Arzt(11.2 pro Tag) Maifest und Mai-Kundgebung des DGB Lehrte mit Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker(10.8 pro Tag) Maibaumaufstellung auf dem Rathausplatz(10.6 pro Tag) Krieg, Klima, Arbeitsbedingungen und Gleichstellung waren Themen bei der DGB-Maikundgebung(10.6 pro Tag) Piano-Rock’n’roll mit dem Andy Lee Duo(10.4 pro Tag) „Rom −, eine Einführung in die Geschichte und Architektur“
   Stadtplan [-]
Bitte aktivieren Sie bei Ihrem Browser JavaScript, um die Karte anzuzeigen!