Anmeldung


Zugangskennung anfordern
   Rubriken
Aktuelle Übersicht
  - Neueste
  - Suche
  - Gästebuch
Vermischtes
  - Stadt Burgdorf
  - Stadt Lehrte
  - Stadt Sehnde
  - FFW Lehrte
  - Region Hannover
  - Polizei Hannover
  - Polizei BS
Politik & Wirtschaft
Kultur & Freizeit
  - Veranstaltungen
  - Termin melden
Film & Video
Lyrik & Cartoons
Sport & Spiel
Überregional
  - Tagesschau.de
  - Spiegel Online
  - Handelsblatt
  - Heise Online
  - Telepolis

Altkreis Nachrichten abonieren
  Newsletter
Ich möchte den wöchentlichen Altkreis-Newsletter kostenlos

   Rubrik: Vermischtes
vorheriger Artikelnächster ArtikelArtikel druckenMit Facebook-Freunden teilenBei Google Bookmarks eintragen
Neubaugebiet entwickelt sich schnell.
an der Steinstraße sind die Erschließungsarbeiten voll im Gange.
Vom Park bis zur Steinstraße. Hinten der Friedhof.Rechts geht es zum Hohnhorstsee.Stelltafel am See, mit Geschichte des Sees.Bagger bei der Arbeit.Kanalisation liegt schon.Freizeitsmöglichkeiten.Dahinter der Kindergarten ?Ruhige Lage.Östlich die Tiere vom Grabeland.Bei Kindern beliebt. Besucher erwünscht.Auch andere Tierarten auf dem Durchgang zum FC.-Fußballplatz.Steinstraße gesperrt, Bus 965 verlegt.Gas, Wasser, Abwasser-Leitungen liegen.Stichstraße.Steinstraße.Wohnen am See.Hier sollen noch Häuser entstehen.Die Erschließungsarbeiten sind beendet, ab August wird gebaut.Ab 1. August, ist schon die erste Baustelle, angefangen.Jannuar 2011.  3. Häuser sind schon aus der Erde.
Das Neubaugebiet in Lehrte „Am Stadtpark”,
entwickelt sich schnell. Die Erdarbeiten sind
erstaunlich weit fortgeschritten.
Dieses Öko-Baugebiet mit drei Hektar und
41. Grundstücken zwischen 500. und 760.
Quadratmeter ist sehr gefragt. (150. EURO erschlossen)
Bevorzugt werden Familien mit Kindern und
Behinderte aus Lehrte, und Leute die in
Lehrte Arbeit haben. Die Stadt bezuschusst
Passivhäuser mit 4000. Euro, für andere Häuser
müssen Bauherren, 7.000. Euro extra bezahlen.
Das Gebiet liegt an der Steinstraße, östlich
vom neuem Friedhof, in der Nähe vom Park,
See und Hohnhorstwald.
Eine der wenigen nicht durch Bahn und
Industriehallen verbauten, naturnahen Gebiete der
Stadt Lehrte. Die Zufahrtstraßen sind etwas eng
und parken ist wegen der Müllabfuhr, Feuerwehr
und Krankenfahrzeuge, auf der Straße schlecht möglich.
Erstaunlich wie schnell sich dieses Neubaugebiet
entwickelt, während sich der Verkauf und Weiterbau
der neuen Häuser am See, an der Autobahn , dahinzieht.
Für einige Wochen fällt die Buslinie 965 in der
Steinstraße, an der Haltestelle Von- Borke-Straße. aus.
Auch ein neuer Kindergarten soll hier entstehen.

Rechts geht e...

Stelltafel am...

Bagger bei de...

Kanalisation ...

Freizeitsmögl...

Dahinter der ...

Ruhige Lage.

Östlich die T...

Bei Kindern b...

Auch andere T...

Steinstraße g...

Gas, Wasser, ...

Stichstraße.

Steinstraße.

Wohnen am See...

Hier sollen n...

Die Erschließ...

Ab 1. August,...

Jannuar 2011....

Autor/Redakteur: JÜRGEN BRUNS (jjb)
Bilder: ( privat)
Erstellt am 05.06.2010
4352 mal gelesen.

   © 1998-2019 Altkreis Nachrichten
   Über den Autor
JÜRGEN BRUNS
aus Lehrte
>> Nachricht senden
   Artikel von JÜRGEN BRUNS
   Stadtplan [-]
Bitte aktivieren Sie bei Ihrem Browser JavaScript, um die Karte anzuzeigen!
   Vermischtes