FerienCard – Gut Holz beim Post SV Lehrte


(Bild: privat)

Man denkt, Kegeln ist eine sportliche Aktivität für Menschen im besten Alter. Man sitzt gemütlich zusammen, lässt ab und zu eine Kugel rollen und wenn die Kegelkasse voll ist, wird eine Kegeltour in die Rhön veranstaltet. So oder so ähnlich kann es sein – muss aber nicht. Das Kegeln auch immer beliebter bei Kindern ist zeigte eine Ferienpassaktion des Lehrter Post Sportvereins.
Am 08. und 15.08.2011 fand im Rahmen der FerienCard der Stadt Lehrte ein Kegelnnachmittag für Kinder von 8-14 Jahren im Kegel- & Tenniscenter in Lehrte statt. 94 Kinder nahmen an beiden Tagen an dieser Veranstaltung teil. Zum Warmkegeln ging es erst einmal 5 Wurf in die Vollen. Gekegelt wurde mit kleineren Kugeln, speziell auf die Altersgruppe ausgelegt. Sollte die Kugel mal die Kegel durchlaufen, ohne sie zu berühren, dann darf so ein seltener Wurf natürlich wiederholt werden. Wer noch nie gekegelt hatte wurde unter fachkundiger Anleitung in die Technik des Kegelns eingeweiht. Und wenn einhändiges Kegeln so gar nicht klappte, dann ging es zur Not auch mit beiden Händen mit Schwung durch die Beine.
Mit Kegelspielen wie Tannenbaumkegeln, Hausnummer, Drei-Tage-Rennen und einigen anderen Kegelspielen vergingen die für diesen Kegelnachmittag angesetzten 3 Stunden wie im Fluge.
Mit einer Urkunde im Gepäck traten die jungen Kegler/innen wieder die Heimreise an.
Ein Dankeschön geht an die Helfer, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre. Auch im nächsten Jahr werden wir wieder im Rahmen der FerienCard der Stadt Lehrte Kegeln für Kinder durchführen.
Bericht Claudia Grumser

Homepage: http://www.psv-lehrte.de/
Adresse: Köthenwaldstr. 29, 31275 Lehrte
Verantwortlich: Bernd Fischer (BF)
Erstellt: 18.08.2011
9247 mal gelesen.
<< Zurück zum Artikel
   © 1998-2019 Altkreis Nachrichten