Zwei neue Kurse beim Post SV Lehrte


(Bild: privat)

In Zusammenarbeit mit Frau Christiane Warnecke (Heilpraktikerin für Psychotherapie und zertifizierte ganzheitliche Gedächtnistrainerin ) bietet der Post SV ab April folgende Kure an:

Kurs 1: Denken in Bewegung – Beginn am 18.04.2011
In diesem Kurs wollen wir den Einsatz unserer beiden Gehirnhälften verbessern. Es werden u.a. Rätsel gelöst, die Wahrnehmungs- und Assoziationsfähigkeit geübt und durch Bewegungsspiele die Konzentration und Koordination trainiert.
Gehirnjogging auf ganzheitliche Art.

Kurs 2: Autogenes Training im Sitzen – Beginn am 19.04.2011
Stress besser verarbeiten können.
Probleme gelassener angehen.
Das Selbstbewusstsein stärken.
Wieder ins Gleichgewicht kommen.
Sich selbst entspannen können.
All dies bietet das autogene Training. Auch bei psychosomatischen Beschwerden ist es eine gute Alternative. Wenn man es einmal im Sitzen erlernt hat, kann man es umso leichter überall anwenden. (Regelmäßiges Training vorausgesetzt)
Vermittelt wird die Grundstufe der konzentrativen Selbstentspannung, von der Ruhetönung bis zur Stirnkühleübung.

Die Kurse gehen über 8 Übungsstunden in der Zeit von 15.00 – 16.00 Uhr und finden immer im Geschäftszimmer des Post SV Lehrte in der Köthenwaldstr. 29 in 31275 Lehrte statt.


Anmeldungen nimmt Frau Christiane Warnecke unter der
Telefonnummer 05132 – 50 45 09 entgegen.


Homepage: http://www.psv-lehrte.de/
Adresse: Köthenwaldstr. 29, 31275 Lehrte
Verantwortlich: Bernd Fischer (BF)
Erstellt: 23.03.2011
5625 mal gelesen.
<< Zurück zum Artikel
   © 1998-2019 Altkreis Nachrichten