Leherter Voltigierer beim Lebendigen Adventskalender in Ahlten
Stalltüren öffnen sich für weihnachtliches Voltigieren beim RV Lehrte


Lehter Voltis mit Voltipferd Wally (Bild: privat)

Trotz klirrender Kälte ließen es sich die Lehrter Voltis nicht nehmen, am lebendigen Adventskalender in Ahlten teilzunehmen. Am 18.12. öffneten sich daher auf der Anlage der Familie Prüße die Stalltüren. Die Lehrter Voltis präsentierten in einer kleinen Show ihr Können - die Turniergruppe zeigte auf der Stute Rehbecca eine Vorführung der etwas anderen Art: in der komplett dunklen Halle konnten die Zuschauer lediglich anhand der am Körper befestigten Leuchtbänder die Voltigierer erkennen / erahnen. Wenn auch ungewöhnlich, so war diese Vorführung doch sehr eindrucksvoll.
Die jüngsten Voltigierer des RV Lehrte waren hingegen bei voller Beleuchtung zu bestaunen - und sicherlich waren nicht nur die Eltern der jungen Pferdesportler beeindruckt vom Können der Voltis! Stolz und souverän präsentierten die Mädchen Übungen hoch zu Ross (auf dem Rücken des Volti-Pferdes Wally).

Auf diesem Wege möchte sich der RV Lehrte noch einmal bei allen Besuchern, den Voltis sowie allen Helfern bedanken - nicht zu vergessen Familie Prüße, die ihre Anlage zur Verfügung stellten. Und natürlich Allen ein Frohes Weihnachtsfest wünschen !

Lehrter Voltis mit Wally und Becci


Homepage: http://www.rv-lehrte.de
Verantwortlich: Anne Mößeler (AM)
Erstellt: 19.12.2010
6997 mal gelesen.
<< Zurück zum Artikel
   © 1998-2019 Altkreis Nachrichten