Sehnde: Pkw überschlagen
Sehnde (red). Am Mittwoch, 03.02.2010 gegen 14:25 Uhr, befuhr eine 40-jährige Frau aus Sehnde mit ihrem VW Polo die B 443 von Sehnde in Richtung Lehrte. Im Pkw hinten rechts saß die fünfjährige Tochter der Sehnderin. Bei Kilometer 4,0 kam die Frau offenbar aus Unaufmerksamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr zunächst in den verschneiten Grünstreifen am Fahrbahnrand. Bei dem Versuch, den Pkw wieder auf die Fahrbahn zu lenken, verriss sie das Lenkrad derart, dass sie nunmehr nach links in den Graben fuhr. Hier überschlug sich der Pkw einmal und rutschte gegen ein Verkehrszeichen. Am Fahrzeug entstand Totalschaden, beide Insassen überstanden den Unfall unverletzt.

Verantwortlich: Doris Prante-Ledderbohm (doris)
Erstellt: 04.02.2010
10516 mal gelesen.
<< Zurück zum Artikel
   © 1998-2019 Altkreis Nachrichten