Gedanken um das Ei
Das Ei..Ursprung des Lebens


Ausstellung Frühling bei BakiElisabeth Rahlfes

Schutzraum jedes entwickelnden Wesens.
Ob Mensch, ob Tier, das ist einerlei,
ohne Ei geht nichts dabei.

Haben wir je darüber nachgedacht,
was die Natur für Wunder schafft?

Wir wissen doch nur, Eier schmecken gut.
Es ist eine Genuss, wenn man sie essen tut.

Auch ausgeblasene Eier sind uns willkommen.
Ob von Hühnern, Gänsen, Strauße genommen.

Gerade jetzt im Frühjahr, das ist allen klar,
kommen mir Ideen, das ist einfach wunderbar.

Ich freue mich, wenn die Sonne lacht.
Wenn alles in Feld und Wiese erwacht.

Wenn in den Eiern neues Leben beginnt,
die Natur den Rhythmus vom Neuen bestimmt.

Schön ist zu erleben, wie die Vögel eifrig fliegen.
Nester bauen, brüten und Nachwuchs kriegen.



Elisabeth Rahlfes

Homepage: http://www.elisabeth-rahlfes.de/
Verantwortlich: Elisabeth Rahlfes (ER)
Erstellt: 27.02.2016
6263 mal gelesen.
<< Zurück zum Artikel
   © 1998-2019 Altkreis Nachrichten