Brombeerzeit.
Brombeeren und der Sommerwind


Elisabeth RahlfesElisabeth Rahlfes

Brombeeren und der Sommerwind…

Es ist Sommer, wieder Brombeerzeit,
die reifen Früchte lockten mich von weit.
Mal sehen, wie weit meine im Garten sind.
Oh, seid ihr schön, komme zu euch geschwind.

Die Idee, die muss ich haben, war echt,
aber dann wurde mir richtig schlecht.
Die schwarzen Beeren waren in den Bäumen,
so hoch oben, davon konnte ich nur träumen.

Egal, was soll's, ich packe euch jetzt,
auch wenn ihr mich kratzt und stecht.
Hol mir Schere, Harken, Eimer und noch mehr,
will Marmelade, Saft, ich freue mich schon sehr.

Was ich leider nicht bedacht, war das Wetter,
es hatte tüchtig geregnet, die ganze Nacht.
Jetzt war es schwül, kein Lüftchen ging.
Die Sonne lachte, sagte: "Warte nur mein Kind"

Schritt für Schritt musste ich es einfach tun,
konnte mich zwischendurch nicht ausruhn.
Doch dann, ich hatte es nicht geglaubt,
ein kühler Sommerwind hat mich wieder aufgebaut.


Homepage: http://www.elisabeth-rahlfes.de/
Verantwortlich: Elisabeth Rahlfes (ER)
Erstellt: 09.10.2015
6539 mal gelesen.
<< Zurück zum Artikel
   © 1998-2019 Altkreis Nachrichten