Auch meine Orchideen fangen prächtig an zu sprießen.
Aber noch kann ich , meine Amaryllis täglich genießen.


Gichtgeplagt. (Bild: privat)

Amaryllis sind nun fast verblüht,
nach einem Monat nicht verfrüht.
Danach, nach jahrelangem Brauch,
kommen jetzt die Orchideen auch.

Ich war krank, konnte nicht raus.
Blumen blühten ja nicht außer Haus.
Nur echter Jasmin und Zaubernuss,
waren für Gartenfreunde ein Genuss.

Bei Eis und Schnee, konnt man ja fallen,
ich tat den Ärzten nicht, diesen Gefallen.
Ich bin gerne doch im warmen Bett geblieben.
Essen besorgen, das taten gerne meine Lieben.

Den Neujahrsempfang, den ließ ich diesmal aus.
denn trinken durfte ich nichts, welch ein Grauß.
Nun hab´ ich durch Diät auch mächtig abgenommen,
Kolesterin/Harnsäure weg, das ist mir gut bekommen.

Auf dem Wege der Besserung Jürgen.

Die letzten Blüten Anfang Februar.


Die Einzelblüte wunderbar.




Die dunkelrote blühte zweimal im Januar.





Meine Orchideen haben gut angesetzt.


Verantwortlich: JÜRGEN BRUNS (jjb)
Erstellt: 03.02.2013
4127 mal gelesen.
<< Zurück zum Artikel
   © 1998-2019 Altkreis Nachrichten