Auch in diesem Jahr brüten sie
die Schwäne am Hohnhorstsee brüten schon auf der Insel.


Sie im Nest auf der kleinen Insel. (Bild: privat)

Letztes Jahr verschwanden die drei Jungen Schwäne, bevor sie fliegen konnten.
Auch ihre Eltern blieben verschwunden. Die aufmerksamen Bewohner hatten es
nicht bemerkt, das jemand die Jungen mitgenommen hatte. Einige meinten, die Schwäne wären auf die Autobahn gelaufen. Die Eltern sah ich am Thönser Bruch wieder, aber ohne die Jungen. In diesem Jahr hoffe ich, das die Jungschwäne auch nicht von Hunden angegriffen werden, die jetzt teilweise nicht angeleint hier herum laufen. Mein Hund tut so etwas nicht, wird dann gesagt. Am Lehrte Bach befinden sich auch einige Rehe mit Jungen.

Er beim Fressen im flachem See.




Er kommt gut an die Wasserpflanzen.


Sie kommt kurz zum trinken und baden.


Nun ist sie wieder auf dem Nest.


Er lagert links und putz sich.



Das Schilf verdeckt ihn bei der Federpflege.



Das waren die verschwundenen Jungschwäne vom letztem Jahr.



Er hebt dominierend die Flügel an.


Rechts die Brutinsel.


Ein zweites Schwanenpaar hat sich eingefunden, aber es herrscht trotzdem Frieden.


Verantwortlich: JÜRGEN BRUNS (jjb)
Erstellt: 14.04.2012
4574 mal gelesen.
<< Zurück zum Artikel
   © 1998-2019 Altkreis Nachrichten