Es ist nicht leicht, ein Clown zu sein
Ein guter Clown, der ersetzt auch Sonnenschein.


Erwischt, nicht mal bemerkt, der "Clown" als Berichterstatter. (Bild: privat)

Clown, wer ist das schon?

Auch ich bin manchmal ein kleiner Clown,
ich weiß, ihr glaubt es selten, oder kaum.
Wenn ich so mal in richtiger Stimmung bin,
unter Freunden und Kumpeln mitten drin.


Da fällt mir plötzlich etwas Nettes ein,
ich muß dazu auch nicht geschminkt sein.
Was mir so geschah, so dann und wann,
worüber jeder , dann gut lachen kann.


Auch sprech´ ich gern aus meinem Leben,
wo es hat, viel lustiges schon gegeben.
Oftmals bin ich innerlich nicht bereit,
es liegt an meiner Stimmung zur Zeit.

Manchmal fallen mir die Gecks gut ein,
es gibt Tage, da ist die Stimmung klein.
War einmal, die richtige Stimmung da,
dann war es für alle Freunde wunderbar.

Arbeitbeitrag von jjb, bei der AWO-Dichtergruppe Hannover.
das 5. Minuten-Gedicht, entstand während der Lesungen.

Verantwortlich: JÜRGEN BRUNS (jjb)
Erstellt: 18.03.2010
3857 mal gelesen.
<< Zurück zum Artikel
   © 1998-2019 Altkreis Nachrichten