Das Gartenfestival "Gourmet & Garden.
Unser Besuch in Gut Wienhausen, am 8. August 2015.


Eingang vom großem Parkplatz aus.JÜRGEN BRUNS

Das Wetter war angenehm, nachdem es in der Nacht geregnet hatte.
Die Veranstaltung war noch schöner als in den vergangenen Jahren.
Nachdem wir einige Kilometer zwischen mäandernden Wegen und Teichen und Bächen, die Ausstellung bewundert hatten, genossen wir am Abend die gute Musik der Abendunterhaltung. Die Band aus Hannover mit einer ausgezeichneten Sängerin, die
die Arien aus Operrette, Musical, Jazz und Witz, gekonnt rüberbrachte,
ließ uns den Abend angenehm ausklingen. Der Besuch war für die Aussteller
auch erfolgreich, was man an den vielen verkauften Waren sehen konnte,
die mit Klein-LKWs laufend zum Eingang gefahren wurden.
Da die Ausstellung gut gesichert war waren die beiden Toiletten gut besucht.

Obst und die schmackhaften Riesentomaten.


Gartenverschönerungen.


Auch Holz und Eisen gab es zu kaufen.


Die Gastromonie war gut vertreten.


Hier gab es ab 19.00 Uhr, feinste Musik.


Auf der Suche nach einer Toilette, mußte man weit laufen.


Autoren unter sich.


Locker bekleidet, schwitzen vermeidet !


Der aufgestaute Fluß.


Oberlauf-Fluss-Idylle.


Die uralte Eiche.




Langsam füllen sich die Konzertstühle.


Die Sängerin aus Hannover, sang englisch, gekonnte Mimik.






Nette Tischnachbarinnen.


Homepage: http://www.jürgen-bruns.de
Verantwortlich: JÜRGEN BRUNS (jjb)
Erstellt: 09.08.2015
8436 mal gelesen.
<< Zurück zum Artikel
   © 1998-2019 Altkreis Nachrichten