Anmeldung


Zugangskennung anfordern
   Rubriken
Aktuelle Übersicht
  - Neueste
  - Suche
  - Gästebuch
Vermischtes
  - Stadt Burgdorf
  - Stadt Lehrte
  - Stadt Sehnde
  - Region Hannover
  - Polizei Hannover
  - Polizei BS
Politik & Wirtschaft
Kultur & Freizeit
  - Veranstaltungen
  - Termin melden
Film & Video
Lyrik & Cartoons
Sport & Spiel
Überregional
  - Tagesschau.de
  - Spiegel Online
  - Handelsblatt
  - Heise Online
  - Telepolis

Altkreis Nachrichten abonieren
  Newsletter
Ich möchte den wöchentlichen Altkreis-Newsletter kostenlos

   Rubrik: Wirtschaft und Politik
vorheriger Artikelnächster ArtikelArtikel druckenMit Facebook-Freunden teilenBei Google Bookmarks eintragen
Bilmer säubern die Natur vom Unrat


Am Samstag, 16. März 2019 wollen alle Bilmer Vereine und der Ortsrat die Gemarkung Bilm vom Unrat befreien. Treffpunkt der Sammler ist um 9.00 Uhr am Feuerwehrgerätehaus.

Die Sammelaktion steht unter der Schirmherrschaft der "Jägerschaft Bilm". Diese wird von allen Bilmer Organisationen unterstützt (besonders von der Jugendfeuerwehr und Kinderfeuerwehr). Den Einsatzplan für die Sammelaktion erstellt der Jäger Ralph Köhler. Nach getaner Arbeit wird es für alle Helfer eine Stärkung geben, diese spendet die Bilmer Jägerschaft.

Besonders viel Müll sammelt sich im Wald Richtung Wassel an der Kreisstraße. Dieses Ärgernis haben sich der Ortsbürgermeister Bernd Ostermeyer und der Jäger Ralph Köhler angesehen. Der Ortsrat Bilm hat bereits die Stadt Sehnde gebeten Anzeige gegen unbekannt zu erstatten. Weiter soll geklärt werden, warum die Reifen nicht bereits von der Region bzw. der Stadt entfernt wurden. Der Müll ist für jeden gut sichtbar und alle fahren einfach vorbei. Das ist schon erstaunlich, dass alles wegschauen, so Ostermeyer und Köhler.

Festzustellen ist, dass insgesamt die Verunreinigung der Natur nachgelassen hat und die Leute vernünftiger werden. Trotzdem gibt es immer noch zu viel Unrat welches in der Natur achtlos weggeworfen wird.

Die Bilmer Jägerschaft, der Ortsrat und die Vereine freuen sich über jeden Helfer und hoffen wieder auf viel Unterstützung so Ortsbürgermeister Bernd Ostermeyer.

Autor/Redakteur: Frank Meyer (hkx)
Bilder: Ortsrat Bilm u.a.
Erstellt am 04.03.2019
325 mal gelesen.
Adresse: Feuerwehrgerätehaus 31319 Sehnde Bilm

   © 1998-2019 Altkreis Nachrichten
   Über den Autor
Frank Meyer
aus Hemmingen
>> Nachricht senden
   Artikel von Frank Meyer
   Stadtplan [-]
Bitte aktivieren Sie bei Ihrem Browser JavaScript, um die Karte anzuzeigen!
   Wirtschaft und Politik