Anmeldung


Zugangskennung anfordern
   Rubriken
Aktuelle Übersicht
  - Neueste
  - Suche
  - Gästebuch
Vermischtes
  - Stadt Burgdorf
  - Stadt Lehrte
  - Stadt Sehnde
  - FFW Lehrte
  - Region Hannover
  - Polizei Hannover
  - Polizei BS
Politik & Wirtschaft
Kultur & Freizeit
  - Veranstaltungen
  - Termin melden
Film & Video
Lyrik & Cartoons
Sport & Spiel
Überregional
  - Tagesschau.de
  - Spiegel Online
  - Handelsblatt
  - Heise Online
  - Telepolis

Altkreis Nachrichten abonieren
  Newsletter
Ich möchte den wöchentlichen Altkreis-Newsletter kostenlos

   Rubrik: Wirtschaft und Politik
vorheriger Artikelnächster ArtikelArtikel drucken
Die Würde des Menschen ist unantastbar!

Cannabis!


(Bild: privat)

Nun wird es in großen Buchstaben verkündet, die Nachrichten bringen es fast stündlich, es gibt tatsächlich eine Schmerzpatientin in Deutschland, die Cannabis auf Rezept erhält.
Was ist das für ein fragwürdiger Erfolg?
Bei über 80 000 000 Einwohnern ist es einer Patientin zugestanden, legal …….., wenn ich gleichzeitig in der entsprechenden Literatur die Information von Zahlen des illegalen Gebrauchs erhalte, die weit über der 3 Mill. Grenze liegen.
Diese oftmals verzweifelten illegalen Nutzer stellen sich somit außerhalb des Gesetzes.
Sie werden verfolgt und auf die Anklagebank gesetzt, bestraft für etwas, was jedem Menschen zustehen sollte, „Schmerzfreiheit“!
Außerdem setzen sie sich der Gefahr aus, Cannabisprodukte unkontrolliert zu sich zu nehmen, um sich dann bei in Anspruchnahme ärztlicher Hilfe, regelrecht auszuliefern.

Ach, Sie denken dabei an Missbrauch, an die Drogenproblematik?
Nein, ich nicht so sehr, denn im Gegensatz zu Ihnen bin ich erstens recht gut informiert und was viel wichtiger ist, ich habe eine über 40 Jahre andauernde „Schmerzkarriere“ hinter mir.
Bei einigen Themen muss ich mich raushalten, da kann ich wirklich nicht mitreden.
Wenn z.B. Fragen gestellt werden, „wie ist das eigentlich, schmerzfrei zu leben?“ oder „was ist das, schlafen zu können?“
Mitreden kann ich hingegen, wenn es darum geht, „wie das ist, den Tagesablauf den Schmerzen unterzuordnen?“, ……., „auf so vieles zu verzichten zu müssen, was doch eigentlich selbstverständlich sein sollte“, usw., usw.,usw.,usw

Dabei bin ich noch gut dran!
Meine Psyche ist recht stabil, habe ich doch auf einem sehr steinigen Weg gelernt, damit irgendwie klarzukommen.

Die Erfahrungen mit anderen Betroffenen zeigt aber ein deutlich anderes Ergebnis.
Da geht es „ums Eingemachte“!
Depressionen, Ängste, Suizidgedanken (und Versuche), sind ständige Begleiter der Schmerzpatienten.

Selbstverständlich taucht hierbei auch die Frage nach den zur Verfügung stehenden Schmerzmitteln auf.
Von der einfachen Schmerztablette bis zum Morphin haben wir alles durch, ohne Erfolg!
Mit teils irren Nebenwirkungen und großen Problemen, diese Medis wieder abzusetzen.

Um es abzukürzen:
Manchmal wünsche ich mir, dass all die schlauen Köpfe, die über die Zulassung entscheiden, eine Woche lang meine Schmerzen (meine Nächte) ertragen.
Vielleicht würde nicht soviel kostbare Zeit mit Palaver vergehen, um den Schmerzpatienten wirklich zu helfen.
Vielleicht müssten wir „Kandidaten“ dann nicht erst einen enorm teueren Panzerschrank installieren, um die Medis sicher unterzubringen.
Vielleicht würden dann auch die Kassen die Kosten einer solchen Behandlung übernehmen.
Vielleicht würden die „Entscheider“ dankbar darüber sein, ihre jetzige Position erreicht zu haben, weil ihnen unser Weg erspart geblieben ist.
Vielleicht würde man uns fragen, mit einbeziehen!

Bei uns chronischen Schmerzpatienten geht immer wieder das Gerücht um, „hätten die da oben unsere Schmerzen, wie schnell würden die sich das Zeugs aus Holland ……..“!

Ich wünsche Ihnen ein weiterhin schmerzfreies Leben!

W.L.

Verantwortlich für diesen Artikel: Wulf (siehe Autorenliste)
geschrieben am 26.08.2007

Dieser Artikel wurde 8406 mal gelesen.


Kommentare

  • Cannabis! ///Materia Medica///Medizin - Galenus ein Reisender Donnerstag, 26. August 2010, 10:10 (0)
  • Cannabis! - Wulf Dienstag, 17. August 2010, 20:15 (0)
  • Cannabis! - Bruni aus Bremen Donnerstag, 04. Oktober 2007, 11:13 (0)
  • Cannabis! - Liz aus Göppingen Montag, 17. September 2007, 08:29 (0)
  • Cannabis! - susanne aus Augsburg Freitag, 14. September 2007, 18:13 (0)
  • Cannabis! - Katja, Südniedersachsen Mittwoch, 05. September 2007, 07:25 (0)
  • Cannabis! - Bettina Montag, 03. September 2007, 11:12 (0)
  • Cannabis! - Ute , Süd-Niedersachsen Sonntag, 02. September 2007, 10:29 (0)
  • Cannabis! - Katja aus NRW Dienstag, 28. August 2007, 23:34 (0)
  • Cannabis! - Margit Dienstag, 28. August 2007, 20:49 (0)
  • Cannabis! - Sandra aus NRW Dienstag, 28. August 2007, 20:20 (0)
  • Cannabis! - Wilma Dienstag, 28. August 2007, 11:59 (0)
  • Cannabis! - rosigwosdz Montag, 27. August 2007, 20:18 (0)
  • Cannabis! - Anne aus dem Saarland Montag, 27. August 2007, 19:19 (0)
  • Cannabis! - Angelika Müschen Montag, 27. August 2007, 13:15 (0)
  • Cannabis! - Anita Rhein aus Röttingen Montag, 27. August 2007, 09:16 (0)
  • Cannabis! - Dirgis, Essen Montag, 27. August 2007, 08:51 (0)
  • Cannabis! - Kira aus dem Rhein-Erftkreis Montag, 27. August 2007, 08:40 (0)
  • Cannabis! - Felix Sonntag, 26. August 2007, 21:58 (0)
  • Cannabis! - Petra, Selm Sonntag, 26. August 2007, 19:17 (0)
  • Cannabis! - Kyta, Schleswig-Holstein Sonntag, 26. August 2007, 18:13 (0)
  • Cannabis! - Traudl aus Hessen Sonntag, 26. August 2007, 15:16 (0)
  • Cannabis! - Sonnenschein aus NRW Sonntag, 26. August 2007, 13:37 (0)
  • Cannabis! - Stefan aus Münster Sonntag, 26. August 2007, 13:34 (0)
  • Cannabis! - Moni Zielke, Villingendorf, Ba-Wü Sonntag, 26. August 2007, 12:13 (0)
  • Cannabis! - Wulf aus Lehrte Sonntag, 26. August 2007, 11:05 (0)
    • Re: Cannabis! - susi 4ke Dienstag, 28. August 2007, 00:00 (0)
    • Re: Cannabis! - Lilian Schleswig-Holstein. Sonntag, 26. August 2007, 14:54 (0)

    Neuen Kommentar schreiben

    Ihr Name:
    Betreff:
    Beitrag:
    Bitte geben Sie den angezeigten Code ein.

  • Letzte Aktualisierung: 4.10.2011
       © 1998-2019 Altkreis Nachrichten
       Stadtplan [-]
    Bitte aktivieren Sie bei Ihrem Browser JavaScript, um die Karte anzuzeigen!
       Wirtschaft und Politik