Anmeldung


Zugangskennung anfordern
   Rubriken
Aktuelle Übersicht
  - Neueste
  - Suche
  - Gästebuch
Vermischtes
  - Stadt Burgdorf
  - Stadt Lehrte
  - Stadt Sehnde
  - FFW Lehrte
  - Region Hannover
  - Polizei Hannover
  - Polizei BS
Politik & Wirtschaft
Kultur & Freizeit
  - Veranstaltungen
  - Termin melden
Film & Video
Lyrik & Cartoons
Sport & Spiel
Überregional
  - Tagesschau.de
  - Spiegel Online
  - Handelsblatt
  - Heise Online
  - Telepolis

Altkreis Nachrichten abonieren
  Newsletter
Ich möchte den wöchentlichen Altkreis-Newsletter kostenlos

   Rubrik: Sport und Spiel
vorheriger Artikelnächster ArtikelArtikel druckenMit Facebook-Freunden teilenBei Google Bookmarks eintragen
Seifenkistenrennen der Stadtjugendfeuewehr Lehrte
Am Samstag, 26.08.2017 veranstaltete die Stadtjugendfeuerwehr Lehrte erstmalig ein Seifenkistenrennen. Mit dabei waren 8 Jugendfeuerwehren aus dem Stadtgebiet und das Jugend-THW vom Ortsverband Lehrte.

Die Idee für das Seifenkistenrennen ist im letzten Jahr in einer gemütlichen Runde entstanden, als nach etwas neuem für die Jugendlichen gesucht wurde. Aus dieser fixen Idee, wurde dann schnell eine konkrete Vorstellung. Zwei Kameraden aus der Ortsfeuerwehr Lehrte übernahmen die Gestaltung und Planung dieses Events.

Im Regelwerk wurden Maße, Gewicht und die Größe der Reifen festgelegt. Der Rest war frei gestaltbar, sodass bis zum Rennen nicht klar war, wie die verschiedenen Seifenkisten aussehen werden. Viele der Gruppen haben einen Bausatz gekauft, diesen zusammengebaut und angemalt. Zwei Jugendfeuerwehren haben allerdings ihr handwerkliches Geschick unter Beweis gestellt und alles selbstgebaut.

Am Samstag morgen war es dann soweit. Nachdem die technische Abnahme von der Rennleitung keine Mängel festgestellt hatte, konnten sich die Gruppen auf der Rennstrecke „austoben“ und in Testläufen ihre Seifenkisten noch etwas verfeinern oder umbauen. Hier spielte sich ein Drama ab, beim ersten Probelauf brach der Seifenkiste, der Jugendfeuerwehr Arpke die Vorderachse. Der Schaden war nicht reparabel. Die Jugendfeuerwehr Lehrte half mit einer ihrer zwei Seifenkisten als Leihgabe aus und so konnten alle Gruppen am Rennen teilnehmen.

Pünktlich um 12:30 Uhr folgte der Startschuss für die Rennen. Insgesamt gab es vier Durchgänge, in denen die Zeit jeder Gruppe gemessen und anschließend der Durchschnitt ermittelt wurde.

Gegen 16:00 Uhr fand die Siegerehrung statt, zu der auch der Bürgermeister Klaus Sidortschuk, der 1. Stadtrat Burkhard Hoppe, der stellv. Stadtbrandmeister Norbert Zilz und Teile aus dem Stadtfeuerwehrkommando gekommen waren.

Den 1. Platz machte die Jugendfeuerwehr (JF) Steinwedel, dicht darauf auf Platz 2 folgte die JF Hämelerwald, den 3. Platz teilen sich die Gruppen aus Aligse, Kolshorn und Sievershausen I.

Platz 4 für das Jugend-THW, Platz 5 für die JF Arpke, Platz 6 und 7 für die JF Lehrte I und II, Platz 8 für die JF Sievershausen II und Platz 9 für die JF Ahlten.

Es war eine für alle beteiligten sehr gelungene Veranstaltung. Viel Lob gab es auch von der Stadtfeuerwehrführung und aus der Verwaltung der Stadt Lehrte. Für das leibliche Wohl sorgten die „Blaupause“ vom Lehrter THW und der Förderverein der Ortsfeuerwehr Lehrte. Besonderer Dank gilt dem THW OV Lehrte für den Bau der Startrampe, der Fa. AVS Lehrte GmbH für die Straßenschilder, dem DRK OV Burgdorf und der Stadt für die Genehmigung dieser Veranstaltung.

Dieses Rennen war als Problelauf gedacht, das positive Feedback bestätigt eine Wiederholung, so dass jetzt schon die Vorbereitungen für das Seifenkistenrennen im Jahr 2018 laufen. Im nächsten Jahr dürfen dann alle, die Lust haben an diesem Rennen teilnehmen.



Zusätzliche Informationen:

- Die Rennstrecke befand sich auf der Rethmarerstrasse

- Gestartet wurde von einer Rampe auf der Eisenbahnbrücke




Autor/Redakteur: Frank Meyer (hkx)
Bilder: Freiwillige Feuerwehr Lehrte
Erstellt am 28.08.2017
2177 mal gelesen.

   © 1998-2019 Altkreis Nachrichten
   Über den Autor
Frank Meyer
aus Hemmingen
>> Nachricht senden
   Artikel von Frank Meyer
   Stadtplan [-]
Bitte aktivieren Sie bei Ihrem Browser JavaScript, um die Karte anzuzeigen!
   Sport und Spiel