Anmeldung


Zugangskennung anfordern
   Rubriken
Aktuelle Übersicht
  - Neueste
  - Suche
  - Forum
  - Gästebuch
Vermischtes
  - Stadt Burgdorf
  - Stadt Lehrte
  - Stadt Sehnde
  - Region Hannover
  - Polizei Hannover
  - Polizei BS
Politik & Wirtschaft
Kultur & Freizeit
  - Veranstaltungen
  - Termin melden
Film & Video
Lyrik & Cartoons
Sport & Spiel
Überregional
  - Tagesschau.de
  - Spiegel Online
  - Handelsblatt
  - Heise Online
  - Telepolis

Altkreis Nachrichten abonierenAltkreis Nachrichten bei Twitter folgenAltkreis Nachrichten bei Facebook
  Newsletter
Ich möchte den wöchentlichen Altkreis-Newsletter kostenlos

   Rubrik: Sport und Spiel
vorheriger Artikelnächster ArtikelArtikel druckenMit Facebook-Freunden teilenBei Google Bookmarks eintragen
Presseinformation des Burgdorfer Motorsport Club
Clubmeister 2016 ist Bärbel Hedt aus Wettmar


Das Foto zeigt Siegerin Bärbel Hedt, Karl-Heinz Thoma und Heidemarie Springer (von links)

Bei der Jahresabschlussveranstaltung des Burgdorfer Motorsport-Club waren wieder viele Clubmitglieder und Gäste die zum „harten Kern“ gehören, anwesend. Im Schützenheim, dem Clubheim des BMC, wurde der Abend durch den Ersten Vorsitzenden Karl-Heinz Thoma (Bolzum) mit einer Begrüßungsrede eröffnet. Die Gastronomie hatte einmal mehr für ein festliches Menü gesorgt. Bei der Siegerehrung wurden die Touristik Clubmeister des Jahres 2016 geehrt. Endlich konnte wieder einmal eine Frau den beliebten großen Wanderpokal für sich gewinnen. Seit dem Jahr 1989 wird der Wilhelm Haak Erinnerungspokal in der Touristiksparte verliehen. Wilhelm Haak war in den 60 ger Jahren der Touristikleiter des Burgdorfer Motorsport – Club s. Seit 2005 wanderte dieser Pokal ausschließlich zwischen den beiden Clubmitgliedern Friedhelm Naujoks (Krätze) und Karl Heinz Piepenbrink (Wettmar) hin und her. Naujoks errang diesen begehrten Pokal in den letzten Jahren 4 Mal und Piepenbrink konnte ihn sich 8 Mal in sein Wohnzimmer stellen. Die letzte Frau die diesen Pokal errang, wurde im Jahr 2004 auf dem Sockel graviert, denn längst ist auf dem Pokal selbst kein Platz mehr dafür. Den dritten Rang belegte Peter Rheinhardt (Burgdorf), den zweiten errang Karl-Heinz Piepenbrink und auf den ersten Platz Bärbel Hedt aus Wettmar. Die Sieger wurden noch mit einer wertvolle Münze bedacht.


Autor: Frank Meyer (hkx)
Bilder: Karl-Heinz Piepenbrink
Erstellt am 06.02.2017
170 mal gelesen.

Kommentare


Neuen Kommentar schreiben

Ihr Name:
Betreff:
Beitrag:
Bitte geben Sie den angezeigten Code ein.
Der Code gilt etwa 4 Stunden. Sollten Sie den Code nicht lesen können, klicken Sie bitte hier. Achtung: Ihre Eingaben gehen verloren!

   © 1998-2017 Altkreis Nachrichten
   Über den Autor
Frank Meyer
aus Hemmingen
>> Nachricht senden
   Artikel von Frank Meyer
   Stadtplan [-]
Bitte aktivieren Sie bei Ihrem Browser JavaScript, um die Karte anzuzeigen!
   Sport und Spiel