Anmeldung


Zugangskennung anfordern
   Rubriken
Aktuelle Übersicht
  - Neueste
  - Suche
  - Gästebuch
Vermischtes
  - Stadt Burgdorf
  - Stadt Lehrte
  - Stadt Sehnde
  - FFW Lehrte
  - Region Hannover
  - Polizei Hannover
  - Polizei BS
Politik & Wirtschaft
Kultur & Freizeit
  - Veranstaltungen
  - Termin melden
Film & Video
Lyrik & Cartoons
Sport & Spiel
Überregional
  - Tagesschau.de
  - Spiegel Online
  - Handelsblatt
  - Heise Online
  - Telepolis

Altkreis Nachrichten abonieren
  Newsletter
Ich möchte den wöchentlichen Altkreis-Newsletter kostenlos

   Rubrik: Sport und Spiel
vorheriger Artikelnächster ArtikelArtikel druckenMit Facebook-Freunden teilenBei Google Bookmarks eintragen
Einer für alle- alle für einen! 3.F-Jugend des SV06 Lehrte gegen Adler Hämelerwald


Vorbei die Zeit in der Halle - der Sportplatz hat uns wieder!
Nachdem letzten Freitag „ Land unter“ auf dem Platz am Pfingstanger herrschte,
war es dann heute so weit:
Das erste Punktspiel für die F3 des SV 06 Lehrte in diesem Jahr stand an.
Das Treffen auf dem Platz eine halbe Stunde vor Spielbeginn entpuppte sich dann jedoch eher als Krisensitzung: nur 6 Kinder da und kein Torwart !
Äußerst ungünstig bei einem Spielmodus von 6 plus 1 ...
Einhellig wurde beschlossen : wir probieren es, und treten auch in Unterzahl an.
Nachdem Leon fast freiwillig zum Torhüter erklärt worden war, stellten sich unsere tapferen sechs
Musketiere Artion, Julian, Janosch, Niklas, Merlin und Leon den Jungs aus Hämelerwald.
Die taktische Einstellung war wie immer: druff auf das gegnerische Tor!
Und tatsächlich, nach ca. 2 Minuten Einspielzeit hatten sich unsere Jungs auf die ungewohnte Situation eingestellt.
Souverän bestimmten sie das Spiel und tauchten ein ums andere Mal vor dem gegnerischen Tor auf.
Kurz vor der Pause kam es dann zu einer Schrecksekunde:
Janosch und einer der Jungs aus Hämelerwald rasselten im Eifer des Spiels so unglücklich zusammen, dass beide und zusätzlich Julian zu Boden gingen und behandelt werden mussten!
Gott sei dank rettete uns die Pause vorerst aus dieser Bredouille.
Der Halbzeitstand lautete 4:0 für Lehrte!
Julian war dann auch recht schnell wieder auf den Beinen- Janosch aber hatte es heftiger erwischt.
Mit zwei Mann Unterzahl starteten wir in die zweite Halbzeit...

Hämelerwald witterte jetzt eine Chance - doch schon der nächste Konter zeigte, was unsere Jungs auch in Bedrängnis leisten können:
Nach einer traumhaften Doppelpass-Kombination mit Artion erhöhte Julian auf 5:0 - wie gesagt immer noch mit doppelter Unterzahl!
Endlich war auch Janosch wieder spielfähig.
Wenn die Jungs jetzt nicht zu müde würden- denn alle rannten und kämpften wie entfesselt,
spielten klasse miteinander, auch das Passspiel funktionierte heute wie geschmiert- dann dürfte eigentlich nicht mehr viel anbrennen.
Und so kam es dann auch:
Artion und Julian gaben ein wahres Dream- Team im Sturm ab, Niklas beherrschte souverän das Mittelfeld, Janosch war wie immer überall, Merlin gab ein wahres Bollwerk in der Abwehr und in die knappe Hand voll Bälle, die er dann doch auf sein Tor bekam, warf sich Leon wie ein wahrer Löwe und hielt den Kasten tatsächlich sauber!
Jeder spielte wirklich für jeden und nach insgesamt 40 Minuten und dem Schlusspfiff stand das Ergebnis, das für sich spricht:

13:0 für die dritte F-Jugend des SV 06 Lehrte.

Glückwunsch, Jungs: Es war ein Riesenspiel und wir sind stolz auf euch!!

Autor/Redakteur: sandra Köhler (sk75)
Erstellt am 22.03.2009
5649 mal gelesen.

   © 1998-2019 Altkreis Nachrichten
   Über den Autor
sandra Köhler
>> Nachricht senden
   Artikel von sandra Köhler
   Stadtplan [-]
Bitte aktivieren Sie bei Ihrem Browser JavaScript, um die Karte anzuzeigen!
   Sport und Spiel