Anmeldung


Zugangskennung anfordern
   Rubriken
Aktuelle Übersicht
  - Neueste
  - Suche
  - Gästebuch
Vermischtes
  - Stadt Burgdorf
  - Stadt Lehrte
  - Stadt Sehnde
  - FFW Lehrte
  - Region Hannover
  - Polizei Hannover
  - Polizei BS
Politik & Wirtschaft
Kultur & Freizeit
  - Veranstaltungen
  - Termin melden
Film & Video
Lyrik & Cartoons
Sport & Spiel
Überregional
  - Tagesschau.de
  - Spiegel Online
  - Handelsblatt
  - Heise Online
  - Telepolis

Altkreis Nachrichten abonieren
  Newsletter
Ich möchte den wöchentlichen Altkreis-Newsletter kostenlos

   Rubrik: Sport und Spiel
vorheriger Artikelnächster ArtikelArtikel druckenMit Facebook-Freunden teilenBei Google Bookmarks eintragen
Niesche Cup 2009 - Eine Halle voller Sieger!



Am Samstag, den 28.02.2009 fand in der Sporthalle Schlesische Straße ab 9:30 Uhr der diesjährige Niesche - Cup statt, ein Jugendfußballturnier für die F-Jugend.
Schon ein Blick aufs Programmheft genügte, um zu wissen:
Das wird schwer für die Jungs heute- die können nämlich alle Fußballspielen!
12 Mannschaften in zwei Gruppen waren angetreten, um mit viel Spielfreude und Kampfeswillen den riesigen Wanderpokal für ein Jahr in ihren Verein zu holen.

In Gruppe A traten an: SV o6 Lehrte I
SF Aligse, der Titelverteidiger
TSV Haimar/Dolgen
TuS Wettbergen
FC Lehrte
SG Thönse/ Wettmar


In Gruppe B gingen an den Start: JSG ISA
Heesseler SV
SV 06 Lehrte II
SG Wehmingen/Bolzum
1.FC Wunstorf
TuS Schwüblingsen



Es galt dabei folgender Modus:
die Vorrunde wurde gruppenintern jeder gegen jeden gespielt, die Spieldauer betrug 10 Minuten pro Spiel . Immer abwechselnd ein Spiel aus der A Gruppe, dann eines aus der B Gruppe.
Für die Halbfinals qualifizierten sich die jeweils beiden Punktbesten aus Gruppe A und B, im Finale standen sich die Sieger der Halbfinals gegenüber, die Verlierer erreichten das Spiel um Platz 3.
Alle weiteren Plätze wurden im 9 -Meterschießen entschieden und zwar in folgenden Paarungen:

Spiel um Platz 11: 6. Gruppe A gegen 6. Gruppe B
Spiel um Platz 9: 5. Gruppe A gegen 5. Gruppe B
Spiel um Platz 7: 4. Gruppe A gegen 4. Gruppe B
Spiel um Platz 5: 3. Gruppe A gegen 3. Gruppe B


Nachdem alle Mannschaften eingetroffen, die Modalitäten geklärt, der Kaffee gekocht, das Buffet aufgebaut und die Tombola hergerichtet waren , konnte es endlich losgehen mit dem ersten Spiel.

9:00- Uhr : Showdown zwischen der ersten Vertretung des Gastgebers und den Aligser Titelverteidigern.
Es war noch früh am Morgen- zu früh für die Jungs aus Aligse!
Nach 10 Spielminuten und mit einem Ergebnis von 0:4 wurden sie leider aus den Träumen von der Titelverteidigung gerissen- es konnte nur besser werden!
Uns das wurden sie auch. Zwar mussten sie sich in ihrer Vorrunde noch dem sehr starken Thönsern mit 4: 0 und auch dem FC Lehrte mit 2: 0 geschlagen geben, aber es gelangen auch Siege über den TuS Wettbergen ( 3:0) und über Haimar/Dolgen ( 1:0).
Am Ende der Vorrunde stand Platz 5 in der stark besetzten A -Gruppe.

Nach dem furiosen Auftakt gegen Aligse war die erste Mannschaft der 06 natürlich sehr motiviert, und im nächsten Spiel gegen Haimar lief mit einen 2:0 auch noch alles nach Plan.
Leider ging das Lehrter Derby gegen den FC mit 0:1 verloren, trotzdem war das Halbfinale nach einem 2:0 Sieg gegen TuS Wettbergen zum Greifen nah. Dann aber verließ Enricos und Andys Jungs das Glück!
In ihrem letzten , heiß umkämpften Vorrundenspiel gegen Thönse/Wettmar fingen sie sich unglücklich 20 Sekunden vor dem Schlusspfiff das Gegentor- das Unentschieden gehalten und sie wären im Halbfinale gewesen, so fehlte in der Abrechnung ein Pünktchen- und der FC Lehrte kam als zweiter hinter Thönse/Wettmar in der A Gruppe weiter. SCHADE!!

Aber in der B Gruppe spielte ja noch eine Vertretung der Gastgeber- vielleicht lief es ja da besser?

Der SV06 Lehrte II, gebildet aus Spielern der 2.und dritten F-Jugend, die so noch nie miteinander ein Team gebildet hatten, schlugen sich wacker.
Das 1. Spiel gegen Wehmingen/Bolzum ging mit 3:0 klar an sie.
Leider, leider, leider hatten sie gegen die JSG ISA nicht ihren besten Tag und mußten das 0:1 hinnehmen... Aber noch war alles drin.
Gegen Schwüblingsen siegten sie wieder mit 2:0, gegen Wunstorf mit 1:0.
Nun kam das letzte Vorrundenspiel- und der Angstgegner Heesseler SV !
Ein ganz ganz enges Spiel ging mit einem 1:1 unentschieden aus. Nicht verloren- aber leider auch nicht gewonnen. In der Tabelle hieß es dann für die zweiten 06 er: Nach dem Tabellen ersten Heessel punktgleich mit JSG ISA, aber leider mit dem schlechteren Torverhältnis Tabellendritter - nix wars mit dem Halbfinale!

Und so war klar: auch dieses Jahr gewinnt der SV 06 sein eigenes Turnier nicht...

Aber vielleicht blieb der Cup ja wenigstens in Lehrte?
Nach dem starken Vorrundenauftritt der FCler war das durchaus denkbar...

Im ersten Halbfinale standen sich jedoch erst einmal Thönse/Wettmar und die JSG ISA gegenüber.
Thönse hatte hier die Nase mit 1:0 vorne und stand damit als erster Finalist fest!

Nun kam es zum zweiten Halbfinale zwischen dem Heesseler SV und dem FC Lehrte.
Auch hier gaben die Jungs alles für ihre Mannschaften, schließlich lockten großartige Preise, gesponsort von Herrn Niesche, von Niesche Vereinsbedarf.
In diesem Spiel hatte der FC nach 10 Minuten die Nase mit 1:0 vorne.

Das Finale lautete also Thönse/ Wettmar gegen den FC Lehrte,
im Spiel um Platz 3 trafen noch einmal Heessel und die JSG ISA aufeinander.

Ging dieses Spiel in der Vorrunde noch zu Gunsten der Heesseler aus, so glückte ISA jetzt die Revanche. Mit einem 1:0 Sieg holten sie sich den dritten Platz in diesem tollen Turnier.


Vor diesen Spielen jedoch gab es ja noch das 9 - Meterschießen um die Plätze 5-11.


Platz 11: TSV Haimar/Dolgen gegen SG Wehmingen/Bolzum 2:3
Platz 9: SF Aligse gegen TuS Schwüblingsen 3:1
Platz 7: TuS Wettbergen gegen 1. FC Wunstorf 3:2

Im 9- Meterschiessen um Platz 5 standen sich dann die Mannschaften von 06 Lehrte I und II gegenüber- und schenkten sich auch hier nichts!
Schließlich hatte die zweite Vertretung einen Treffer mehr versenkt und den 5. Platz erobert, nämlich mit 3:2 Toren.

Mittlerweile war es kurz vor 17 Uhr, die Tombola schon längst ausverkauft, die Bäuche der Zuschauer voller als das Restbuffet und alle warteten gespannt.

Endlich war es so weit: FINALE, OHE !

Und dieses Finale war seines Namens wirklich würdig!
Die besten Mannschaften des Turniers kämpften um den Pokal, der Kampf wogte hin und her-
und die Schlusssirene ertönte: 0:0!
Der Krimi ging weiter, es gab einmal mehr: 9- Meterschiessen!
Und in diesem Durchgang zeigte sich dann einmal mehr, dass das Fußball-Glück heute einfach nicht mit den Lehrtern war- ein mächtiger Pfostenschuss von Florian, dem Kapitän besiegelte die finale Niederlage des FC und den Triumph von Thönse/Wettmar!

Glückwunsch hier noch einmal an alle Spieler: Ihr war wirklich super und seid alle Sieger!

Und genau das bekamen sie dann bei der Siegerehrung auch gezeigt, die Herr Niesche als Sponsor des Turniers, Herr Denecke- Jöhrens (CDU) und Ulf Meldau, der 1. Vorsitzende des SV 06 Lehrte, vornahmen.
Jeder Spieler/ jede Spielerin konnte sich zumindest eine Medaille umhängen,
die Spieler der Mannschaften auf den 3 oberen Tabellenplätzen bekamen jeder einen kleinen Pokal, die Betreuer aller Mannschaften eine geschmackvolle Glastrophäe,
die Sieger konnten voller Jubel den riesigen Wanderpokal in Empfang nehmen-

und noch drei weiter Auszeichnungen gab es:

Bester TORWART wurde Tobias Ahrens vom TuS Wettbergen,
TORSCHÜTZENKÖNIG Niklas Schulze vom Heesseler SV,
und BESTER SPIELER DES TURNIERS Tim Bankowski von der SG Thönse/Wettmar!


Damit fand ein tolles Turnier einen würdigen Abschluss und der wahre Gewinner ist auf jeden Fall auch der Jugendfußball- toll zu sehen, wie engagiert und fair sich die Kleinen für ihre Mannschaft ins Zeug legen- davon kann sich so mancher Bundesligaspieler eine Scheibe abschneiden!

Ein großes DANKE auch an alle, die dabei waren und mitgeholfen haben, dass dieses Turnier ein derartiger Erfolg werden konnte.

Noch mal die Abschlußtabelle für die Statistik :

1. SG Thönse/Wettmar
2. FC Lehrte
3. JSG ISA
4. Heesseler SV
5. SV 06 Lehrte II
6. SV 06 Lehrte i
7. TuS Wettbergen
8. 1. FC Wunstorf
9. SF Aligse
10. TuS Schwüblingsen
11. SG Wehmingen/Bolzum
12. TSV Haimar/ Dolgen

Autor/Redakteur: sandra Köhler (sk75)
Bilder: ( privat)
Erstellt am 02.03.2009
4336 mal gelesen.

   © 1998-2019 Altkreis Nachrichten
   Über den Autor
sandra Köhler
>> Nachricht senden
   Artikel von sandra Köhler
   Stadtplan [-]
Bitte aktivieren Sie bei Ihrem Browser JavaScript, um die Karte anzuzeigen!
   Sport und Spiel