Anmeldung


Zugangskennung anfordern
   Rubriken
Aktuelle Übersicht
  - Neueste
  - Suche
  - Gästebuch
Vermischtes
  - Stadt Burgdorf
  - Stadt Lehrte
  - Stadt Sehnde
  - Region Hannover
  - Polizei Hannover
  - Polizei BS
Politik & Wirtschaft
Kultur & Freizeit
  - Veranstaltungen
  - Termin melden
Film & Video
Lyrik & Cartoons
Sport & Spiel
Überregional
  - Tagesschau.de
  - Spiegel Online
  - Handelsblatt
  - Heise Online
  - Telepolis

Altkreis Nachrichten abonieren
  Newsletter
Ich möchte den wöchentlichen Altkreis-Newsletter kostenlos

   Rubrik: Kultur und Freizeit
vorheriger Artikelnächster ArtikelArtikel druckenMit Facebook-Freunden teilenBei Google Bookmarks eintragen
Klinikum Wahrendorff lädt zum traditionellen Ostermarkt
„Ach Du Dickes Ei“: Ostervergnügen für die ganze Familie


Frühlingshaftes Erwachen: Ostermarkt mit Osterhase in Köthenwald

Vielen Familien ist es eine lieb gewordene Tradition: der Ostermarkt im Klinikum Wahrendorff. Bei freiem Eintritt nach frühlingshaften Accessoires stöbern und Kuchen im Café genießen – der Ostermarkt öffnet am Samstag, 13. April 2019, 14:00 bis 17:00 Uhr, unter dem Titel „Ach Du Dickes Ei“ in der Wahre Dorffstraße in Köthenwald wieder seine Tore.

Jung und Alt erwartet ein abwechslungsreiches Programm. Viele kleine Stände und die Dorff-Gärtnerei präsentieren sowohl Neues als auch Altbewährtes mit ihren zauberhaften Frühlings- und Osterkreationen: mit ausgefallenen Techniken handbemalte Eier, österliche Floristik, Wohn- und Gartenaccessoires, stimmungsvolle Leuchten, Malerei, Schmuck, Gewebtes und Gefilztes, Seife sowie Arbeiten aus Holz, Keramik, Porzellan und Metall. Selbstgemachte kulinarische Genüsse können ebenfalls mitgenommen werden: Senf und Chutneys sowie Honig, Fruchtaufstriche, Liköre und Pralinen.

Der Osterhase wird wieder vor Ort sein und für einen Schnappschuss zur Verfügung stehen. Kinder können sich außerdem schminken lassen und vom Clown raffiniert gestaltete Ballons entgegennehmen. Den musikalischen Rahmen gestaltet in diesem Jahr die Musikalische Spielgemeinschaft Ilten-Sehnde. An die 20 Musizierende sorgen für fröhliche Stimmung.

Selbstverständlich fehlt auch in diesem Jahr die große Tombola nicht. Neben vielen kleinen attraktiven Preisen locken auch drei Hauptgewinne (ein Fahrrad aus der Fahrradwerkstatt des Klinikum Wahrendorff, ein Grillbuffet für zehn Personen von der Dorffküche, eine Fensterreinigung fürs gesamte Haus von Macht Sauber & Mehr). Die Preise sind großzügig von Unternehmen aus der Region gespendet. Die Erlöse aus dem Losverkauf gehen an den gemeinnützigen Verein „Die Wahren Dorff Freunde e.V.“.

Für das leibliche Wohl gibt es Süßes und Herzhaftes: Kaffee und Kuchen, Bratwürstchen vom Grill, Pfannengyros, marinierten Grillkäse und eine Soljanka aus der Gulaschkanone.

-----------------------------------------------------------------------

Das Klinikum Wahrendorff ist das Fachkrankenhaus für die Seele und eine große Einrichtung der Eingliederungshilfe.
Der Stammsitz liegt zwölf Kilometer östlich der Landeshauptstadt Hannover in Sehnde mit den beiden Standorten Ilten und Köthenwald. Mit der Psychiatrisch-Psychosomatischen Klinik Celle betreibt das Klinikum Wahrendorff ein zweites Krankenhaus. Die Kliniken bieten ambulante, teilstationäre und vollstationäre Versorgung in der Akutpsychiatrie, Psychosomatischen Medizin und Psychotherapie. Die Eingliederungshilfe ermöglicht Wohn- und Lebensperspektiven für Menschen mit seelischen, geistigen und/oder Mehrfachbehinderungen in Hannover und der Region. Das Gesamtklinikum verfügt über 654 Betten und Plätze. In den differenzierten Heimbereichen finden an die 1.100 Bewohner eine individuelle und fachlich anspruchsvolle Versorgung. Das Klinikum Wahrendorff ist mit 1.400 Mitarbeitenden der größte regionale Arbeitgeber und mit über 100 Ausbildungsplätzen einer der wesentlichen Ausbildungsbetriebe in der Region.

Autor/Redakteur: Petra Perleberg (pp)
Homepage: https://www.wahrendorff.de
Bilder: Reinhold Peisker
Erstellt am 22.03.2019
220 mal gelesen.
Veranstalter: Klinikum Wahrendorff
Adresse: Dorff-Platz Köthenwald

   © 1998-2019 Altkreis Nachrichten
   Über den Autor
Petra Perleberg
aus Sehnde
>> Nachricht senden
   Artikel von Petra Perleberg
   Stadtplan [-]
Bitte aktivieren Sie bei Ihrem Browser JavaScript, um die Karte anzuzeigen!
   Kultur und Freizeit