Anmeldung


Zugangskennung anfordern
   Rubriken
Aktuelle Übersicht
  - Neueste
  - Suche
  - Gästebuch
Vermischtes
  - Stadt Burgdorf
  - Stadt Lehrte
  - Stadt Sehnde
  - Region Hannover
  - Polizei Hannover
  - Polizei BS
Politik & Wirtschaft
Kultur & Freizeit
  - Veranstaltungen
  - Termin melden
Film & Video
Lyrik & Cartoons
Sport & Spiel
Überregional
  - Tagesschau.de
  - Spiegel Online
  - Handelsblatt
  - Heise Online
  - Telepolis

Altkreis Nachrichten abonieren
  Newsletter
Ich möchte den wöchentlichen Altkreis-Newsletter kostenlos

   Rubrik: Kultur und Freizeit
vorheriger Artikelnächster ArtikelArtikel druckenMit Facebook-Freunden teilenBei Google Bookmarks eintragen
„Zwischen-Saison“ - Vorführung der Diageschichte von und mit Brigitte Tast
Die imposante Bergwelt von Interlaken wurde um 1800 entdeckt, etwa von Johann Wolfgang von Goethe, Lord Byron und Felix Mendelssohn Bartholdy. Ende des 19. Jahrhunderts wurde der Alpenort dann ein international berühmtes Reiseziel.

In „Zwischen-Saison" schildert die Fotokünstlerin Brigitte Tast, wie sie im Dezember 1991 dort, in einem der alten Gründerzeit-Hotels, für ihren geplanten Text-Bildband „Modell Gehen" daran arbeitet, zwei Maler-Modell-Erlebnisse in Worte zu fassen. Subjektiv, selbstkritisch, möglichst ehrlich.

Herausgekommen ist eine persönliche Reflexion, die auch beschreibt, warum sie in ihrem eigenen Atelier mit Spiegeln, Brettern und Decken eine Kulisse aufbauen „musste", in die Amateur- und Profi-Fotografinnen zu gemeinsamen Selbstporträts eingeladen wurden.

"Zwischen-Saison", eine analoge Projektion, eine Mischung aus Fotografie, Literatur und Performance.

„Zwischen-Saison" (D 1990-92, 106 S/W-Dias (SuperSlide, 4x4 cm), ca. 70 min.; Buch u. Regie: Brigitte Tast; Fotografie: Brigitte Tast, Hans-Jürgen Tast; Zeichnungen, Malerei u. fotografische Modell-Dokumentation: Pedda Borowski, Michael D. Price; weitere Mitwirkende: Frauke Engelhardt, Carmen Elsaesser-Gross, Ulrike Lieber, Anke Kohnen, Almut Brodauf, Gabriele Klimek, Isadora Tast, Nicole Plumeier, Ira Dietheim)

Dienstag, 13. Nov. 2018, 17.00 und 19.30 Uhr
Kellerkino im Riedelsaal, 31134 Hildesheim, Pfaffenstieg 4-5



Frühere Aufführungen

Premiere: 24. Nov. 1992, „Museum für Photographie" (Braunschweig).

„Fabrik Osloer Straße" (Berlin-Wedding), „EI Locco" (B-Kreuzberg), „Stadtbibliothek Uelzen", „Internationale Jugendfilmtage 1993" (St. Ottilien) u.a.



Autor/Redakteur: Frank Meyer (hkx)
Bilder: Brigitte Tast
Erstellt am 10.10.2018
188 mal gelesen.
Veranstalter: Kellerkino im Riedelsaal
Adresse: 31134 Hildesheim, Pfaffenstieg 4-5

   © 1998-2018 Altkreis Nachrichten
   Über den Autor
Frank Meyer
aus Hemmingen
>> Nachricht senden
   Artikel von Frank Meyer
   Stadtplan [-]
Bitte aktivieren Sie bei Ihrem Browser JavaScript, um die Karte anzuzeigen!
   Kultur und Freizeit