Anmeldung


Zugangskennung anfordern
   Rubriken
Aktuelle Übersicht
  - Neueste
  - Suche
  - Gästebuch
Vermischtes
  - Stadt Burgdorf
  - Stadt Lehrte
  - Stadt Sehnde
  - Region Hannover
  - Polizei Hannover
  - Polizei BS
Politik & Wirtschaft
Kultur & Freizeit
  - Veranstaltungen
  - Termin melden
Film & Video
Lyrik & Cartoons
Sport & Spiel
Überregional
  - Tagesschau.de
  - Spiegel Online
  - Handelsblatt
  - Heise Online
  - Telepolis

Altkreis Nachrichten abonieren
  Newsletter
Ich möchte den wöchentlichen Altkreis-Newsletter kostenlos

   Rubrik: Kultur und Freizeit
vorheriger Artikelnächster ArtikelArtikel druckenMit Facebook-Freunden teilenBei Google Bookmarks eintragen
47. Stadtfest Oktobermarkt vom 5. bis 7. Oktober 2018/Attraktives Livemusikprogramm:
Kulturspektakel auf fünf Bühnen und vielen Aktionsplätzen
Stadtfest Oktobermarkt 2018Laternenumzug beim Stadtfest Oktobermarkt am 6. Oktober 2018MAJOR HEALEY spielt am 5. Oktober auf dem Stadtfest OktobermarktRATING TOPS spielt am 6. Oktober auf dem Stadtfest Oktobermarkt  Großflohmarkt am 7. Oktober 2018Luftballonweitflug-Wettbewerb am 5. Oktober 2018Kinderfest im Park am Wall am 7. Oktober 2018Niedersächsischen Kinder- und Jugendzirkus Circ‘A Holix tritt am 6. Oktober um 14.00 Uhr auf8. Burgdorfer Spargel-Lauf am 6. Oktober 2018VVV-Oldtimer-Schau am 6. Oktober 2018Präsentation des neuen Gutscheinbuches Burgdorf-Bonus 2019Open-Air-Gottesdienst am 7. Oktober 2018Mit 18-Westernhagen-Coverband spielt am 6. Oktober um 20.30 UhrMenschenkind spielt am 5. Oktober um 21.30 Uhr Green River Gang spielt am 6. Oktober um 17.00 Uhr Der Kinder- und Jugendzirkus des JohnnyB. tritt am 6. Oktober um 14.00 Uhr
Der VVV der Stadt Burgdorf veranstaltet vom Freitag, 5. Oktober, bis Sonntag, 7. Oktober, das große traditionelle Burgdorfer Stadtfest, den Oktobermarkt 2018. Bei der 47. Auflage des Kulturspektakels mit Volksfestcharakter erleben die Besucher auf fünf Bühnen und zahlreichen Aktionsplätzen ein dreitägiges, bunt gemischtes Programm aus Musik und Theater, Kunst und Kultur, Spiel und Sport, Mitmachaktionen und Shows zum Nulltarif. Die gesamte Region trifft sich auf der großen Partymeile in der Innenstadt zum Feiern, Schlendern, Plaudern und Genießen. Das Motto heißt: „Man sieht sich!“.

Ziel ist es, der überregionalen Imagepflege kräftige Impulse zu verleihen, ein facettenreiches Spektrum kultureller Aktivitäten mit regionalem Hintergrund zu präsentieren und die gesellige Kommunikation unter den Bürgern anzustoßen. Zudem nimmt das Fest, dessen Vorbereitung und Durchführung auf ehrenamtlicher Basis erfolgt, auch eine wichtige Rolle im Stadtmarketing und in der Wirtschaftsförderung ein. Zum Erfolg tragen zahlreiche Sponsoren bei, die sich seit vielen Jahren für den Oktobermarkt engagieren. Es gelten folgende Öffnungszeiten: Freitag, 5. Oktober: 16.00 - 24.00 Uhr, Samstag, 6. Oktober: 14.00 - 24.00 Uhr und Sonntag, 7. Oktober: 11.00 - 19.00 Uhr.

Mehr als 80 Vereine wirken mit

Mehr als 80 Vereine und Organisationen wirken mit. Der Veranstaltungsbereich bleibt von Donnerstag um 18.30 Uhr bis Montag um 6.00 Uhr gesperrt. Wie jedes Jahr gibt es im Programmverlauf frische Ideen und bewährte Programmpunkte. Die fünf Bühnenstandorte sind am Kreisel vor der Hochbrücke (Rockhouse-Musikerinitiative und Verein Kultürchen e.V.), an der Ecke Marktstraße/Poststraße (Marktspiegel), an der oberen Marktstraße/Ecke Vor dem Celler Tor (Veranstaltungsservice Burgdorf GmbH), an der Stadtsparkasse in der Mittelstraße (Junggesellencorps) und an der St. Pankratius-Kirche (Tim Dralle Getränkevertrieb und Veranstaltungsservice). Auf der Aktionsfläche am Rathaus I (Marktstraße 55) erleben die Besucher eine Feuershow (Freitag, 21.00 und 22.00 Uhr) und eine Squaredance-Show der Scootbacks Burgdorf (Sonntag, 14.00 Uhr). Am Samstag lädt die Hannoversche Volksbank von 14.00 bis 17.00 Uhr zu einer Familienaktion mit Eismobil und Hau-den-Lukas vor dem KompetenzCenter in der Poststraße 9 ein. Der traditionelle Großflohmarkt startet am Sonntag morgen in der Altstadt (Willersgasse, Schmiedestraße, Kleine Bergstraße, Minnenstraße, Wallstraße und Bergstraße). Teilnehmerkarten sind bei Bleich Drucken und Stempeln, Braunschweiger Straße 2, erhältlich.


Startschuss um 16.00 Uhr

Den Einzug der Festredner begleiten am Freitag ab 15.30 Uhr der Jubiläums-Festzug „90 Jahre VVV“ (vom VVV-JuniorClub bis zum VVV-Theater), die Glory Drummer und der Kinder- und Jugendzirkus des JohnnyB.. Bürgermeister Alfred Baxmann und der VVV-Vorsitzende Karl-Ludwig Schrader geben den Startschuss zum Stadtfest um 16.00 Uhr auf der Bühne an der Poststraße. Dort stellt Stadtmarketing Burgdorf das neue Gutscheinbuch Burgdorf-Bonus 2019 mit zahlreichen neuen Vergünstigungen und Rabattangeboten der örtlichen Unternehmen und Vereine vor. Vorher findet die Verlosungsaktion unter den Nutzern des Burgdorf-Bonus 2018 statt. Dabei ist ein BURGDORFER GESCHENKGUTSCHEIN im Wert von 1.000 Euro zu gewinnen. Anschließend startet der Luftballonweitflug-Wettbewerb, den der VVV, die AOK und Car Wash (Lise-Meitner-Straße 10) veranstalten. Teilnehmerkarten gibt es am VVV-Informationsstand vor dem Rathaus I in der Marktstraße. Auf das Stadtfest stimmen die „Pipes and Drums United“ mit Dudelsackspielerin AK, Snare Drummer Dirk Staschel und „Mr. Nice Bass“ Thorsten Brandes um 15.00 Uhr auf der Bühne an der Poststraße ein. Der bekannte Kinderliedermacher und „König der Kinderdisco“ Volker Rosin tritt um 16.30 Uhr auf der Bühne an der oberen Marktstraße auf. Er präsentiert sein neues Programm „Tanzfieber“ mit vielen Spaßliedern zum Mitsingen und Mitklatschen. Sponsor ist die Stadtwerke Burgdorf GmbH.

„Regenwette“ zur Eröffnung

Zur traditionellen Eröffnungsveranstaltung gehört die „Regenwette“: Wenn es um 16.00 Uhr regnet, verlost der Burgdorfer Marktspiegel 500 € unter den anwesenden Besuchern (Losverteilung ab 16.15 Uhr). Die Entscheidung trifft ein „Regenkomitee“, das sich aus honorigen Bürgern zusammensetzt. Die Verlosung findet um 17.30 Uhr statt.

Livemusik vom Feinsten mit über 40 Musikgruppen

Das kostenlose musikalische Angebot ist mit über 40 beteiligten Gruppen sehr umfangreich und attraktiv. Es singt und swingt an allen Ecken der City. Zu den musikalischen Highlights gehören SCOT-ERIN (Irish/Scottish Folk, Freitag, 18.00 Uhr), Vis-a-Vis Band (Rock und Pop, Freitag, 19.00 Uhr), TUSH (von AC/DC bis ZZ TOP, Freitag, 19.00 Uhr), Element 562 (Funk & Soul aus Celle, Freitag, 19.00 Uhr), The Sidekicks (Rock’n Roll und Beat, Freitag, 19.00 Uhr), MAJOR HEALEY (The Wild Side oft the Seventies, Freitag, 19.30 Uhr), Menschenkind (deutschsprachige Rockmusik aus Hannover – der Gewinner des JohnnyB.-Bandcontests 2018 – Vorprogramm aus dem Max Giesinger-Open Air Freitag, 21.30 Uhr), Projekt D (Zeitreise durch die deutsche Musikgeschichte, Samstag, 16.00 Uhr), Green River Gang (Best of CCR und John Fogerty, Samstag, 17.00 Uhr), Offenes Trommeln mit Papy Lunguangu (Samstag, 17.00 Uhr), Oktoberfestparty mit der Trachtenkapelle & Partyband Die Stammheimer (Samstag, 19.00 Uhr), Last James (Rockabilly, Samstag, 19.00 Uhr), RATING TOPS (10-köpfige Coverband mit aktuellen Chart-Hits und Klassikern aus dem Bereich Rock, Pop und Soul, Samstag, 19.30 Uhr), Slomols (Metal aus Burgdorf, Samstag, 19.30 Uhr), Second Pitcher (Partyband, Samstag, 20.00 Uhr), Mit 18 (die beste Marius Müller-Westernhagen-Coverband, Samstag, 20.30 Uhr), Rock City (die Radio 21 Classic Rockband, Samstag, 21.00 Uhr), der Frühschoppen mit dem Fanfarencorps Wikinger am Sonntag ab 11.00 Uhr, Rock Saloon (Country und Rock der letzten 20 Jahre, Sonntag, 11.00 Uhr), Boppin‘ Blue Cats (Rock’n Roll, Sonntag, 13.00 Uhr), Daniel Fernholz (Hits und Evergreens, Sonntag, 13.00 Uhr) The O-Jacks (Rhythm‘n Blues und Rockabilly, Sonntag, 15.00 Uhr) und Dick & Durstig (Party-Band, Sonntag, 15.00 Uhr).

Attraktive Oldtimer-Schau

Am Rathaus I (Mittelstraße/Rathausstraße/Ecke Marktstraße) geben sich am Samstag, 6. Oktober, historische Fahrzeuge aller Gattungen bei einer Oldtimer-Schau des VVV ein Stelldichein (14.00 bis 18.00 Uhr). Ein Anziehungspunkt ist auch die 15. Burgdorfer Kickermeisterschaft des Junggesellencorps am Samstag um 11.00 Uhr an der Bühne hinter der Stadtsparkasse. Dort stellt sich am Sonntag ab 13.30 Uhr auch heraus, wer den Titel des 5. Burgdorfer Oktobermarkt-Königs erhält. Alle Teilnehmer schießen mit einem Lichtpunktgewehr. Das Studio B5 (ehemals Tanzschule Hoffmann) präsentiert am Freitag die „ultimative Show“ um 21.00 Uhr und am Samstag um 14.00 Uhr einen Showblock auf der Bühne an der oberen Marktstraße. Zudem lädt das Studio B5 zum Familien-Sonntag um 13.00 Uhr mit einem Showprogramm für alle Altersklassen auf der Bühne an der Poststraße ein. Die Burgdorfer Kirchengemeinden, die an allen Tagen auf der Marktstraße (in der Nähe der St. Pankratius-Kirche) vertreten sind und interessante Aktionen anbieten, veranstalten am Sonntag um 11.00 Uhr auf der Bühne an der Poststraße einen ökumenischen Open-Air-Gottesdienst. Der Förderverein der St. Pankratius-Kirche lädt am Samstag und Sonntag jeweils von 14.00 bis 18.00 Uhr zur Besteigung des Kirchturms ein.

Buntes Unterhaltungsprogramm für Kinder

An der Marktspiegel-Bühne in der Poststraße präsentiert der Verein für Kunst und Kultur in Burgdorf (VKK) am Samstag um 14.00 Uhr eine rasante Zirkusshow mit dem Niedersächsischen Kinder- und Jugendzirkus Circ‘A Holix. Der Kinder- und Jugendzirkus des JohnnyB. bietet am Samstag um 14.00 Uhr auf dem Aktionsplatz am Kreisel vor der Hochbrücke die Gelegenheit zum Zuschauen und Mitmachen. Die Stadtjugendpflege und der Verein für Kunst und Kultur in Burgdorf organisieren am Sonntag von 14.00 bis 17.00 Uhr das vierte Kinderfest im Park am Wall auf der oberen Marktstraße, das erneut unter dem Motto „Actionpark“ steht. Im Umfeld der St. Pankratius-Kirche können sich Kinder und Jugendliche beim Wasserball-Laufen, Bungee-Trampolinspringen und auf einer Hindernisbahn austoben. Auch ein Besuch des Vergnügungsparks auf dem Spittaplatz (Autoscooter, Kinderkarussell, Kettenflieger, Verlosung) lohnt sich. Das Frauen- und Mütterzentrum bietet an allen Tagen im Bereich Rathaus I/Rathausstraße Kinderschminken an.

Traditionelle Aktivitäten bleiben Höhepunkte

Auch wenn es immer wieder Neuerungen gibt, die traditionellen Aktivitäten bleiben Höhepunkte des Stadtfestes. So startet der vom VVV-Vorsitzenden Karl-Ludwig Schrader angeführte 39. Laternenumzug der Sparkasse Hannover am Samstag um 19.00 Uhr am Rathaus II im Schlosspark (Vor dem Hannoverschen Tor). Für die musikalische Begleitung sorgen der Feuerwehrmusikzug Burgdorf-Hänigsen und das Musikcorps Langenforth. Die Stadtverwaltung versteigert am Freitag um 16.15 Uhr auf der Bühne an der Poststraße die nicht abgeholten Fundsachen der Stadt Burgdorf. Ein Teil des Erlöses fließt sozialen Zwecken zu. Das Prominentenzapfen wartet am Rathaus I (Marktstraße 55) an allen drei Tagen auf durstige Gäste.

8. Burgdorfer Spargel-Lauf

Im Rahmen des Oktobermarktes startet am Samstag zum 8. Mal der Burgdorfer Spargel-Lauf. Veranstalter sind die Burgdorfer Spargel-Sprinter und der VVV. Start- und Zielpunkt ist die Aue-Brücke im Bereich der Poststraße/Braunschweiger Straße. Die Laufroute führt durch den Schloss- und Stadtpark. Kinder und Jugendliche (bis einschließlich des Jahrgangs 2004) beginnen um 14.00 Uhr und laufen zwei Runden à 330 m. Um 14.20 Uhr gibt Bürgermeister Alfred Baxmann den Startschuss für den Hauptlauf, bei dem die Läufer aller Altersklassen die Auswahl zwischen einer 2.500 m-, 5.000 m- oder 10.000 m-Strecke haben. Auch Nordic Walking-Sportler können sich wieder an der 5.000 m-Strecke beteiligen. Folgende Anmeldewege stehen offen: www.zeitmessung-volkslauf.de oder schriftlich an Hans-Hermann Thiele, Elchweg 1 b, 31303 Burgdorf. Das Startgeld beträgt für Kinder und Jugendliche (Jahrgänge bis 2004) 3 € und für die Hauptläufe sowie das Nordic Walking 6 €. Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag von 12.30 bis 13.30 Uhr am Start- und Zielpunkt möglich (Aufschlag: 3 €).

Fünf interessante Ausstellungen

Interessante Ausstellungen (Eintritt: frei) sind seit vielen Jahren Publikumsmagnete im Rahmen des Stadtfestes Oktobermarkt. Im Stadtmuseum (Schmiedestraße 6) zeigen der VVV, der Förderverein Stadtmuseum und die Stadt Burgdorf die beiden Ausstellungen „Das Phänomen Sherlock Holmes − wie der berühmteste Detektiv der Welt entstand“ und „Kindheit im Mittelalter“. In der KulturWerkStadt (Poststraße 2) läuft die vom JohnnyB. organisierte Mitmachausstellung „KunstWerkStatt“, die Kinder und Erwachsene zum kreativen Gestalten und Experimentieren einlädt. Scena - der Kulturverein im VVV präsentiert in der Magdalenenkapelle an der Hochbrücke die Ausstellung „All our dreams“ mit Werken der Malerin Deborah Victoria Schütze. Für die Kunsthandwerkerausstellung öffnet das Rathaus I (Marktstraße 55) am Samstag und Sonntag die Türen.

Verkaufsoffener Sonntag

Über 40 Geschäfte, Unternehmen und gastronomische Betriebe beteiligen sich am Verkaufsoffenen Sonntag (13.00 bis 18.00 Uhr), den Stadtmarketing Burgdorf e.V. (SMB) am dritten Oktobermarkt-Tag organisiert, und laden zum entspannten Einkaufsbummel mit der ganzen Familie in der autofreien Innenstadt ein. Getreu dem Motto „Ich kauf´in Burgdorf“ genießt jeder Kunde den Vorteil, dass er anders als im Internet die Ware auch anfassen und ausprobieren kann.

Das THW und der Buckskinner-Club Otze (Aktion: „Indianer, Trapper und Pioniere“) stellen sich in der oberen Marktstraße mit Mitmachaktionen und Informationen vor. Dort steht auch das Festzelt der Brauerei Burgdorf. Der VVV präsentiert für seine über 2.700 Mitglieder eine Verlosung mit wertvollen Preisen. Teilnehmerkarten werden am Informationsstand am Rathaus I ausgegeben. Für alle Besucher veranstaltet der VVV ein Oktobermarkt-Quiz. Vor dem Bürgerbüro am Rathaus III (Spittaplatz) können Zweiradbesitzer am Sonntag ihre Fahrräder auf dem bewachten Fahrradparkplatz des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) abstellen und kodieren lassen sowie das Hannah- und WiLas-Lastenfahrrad testen (Anmeldung/Terminvergabe: info@adfc-burgdorf.de).

Das Programm des Stadtfestes Oktobermarkt komplettieren eine Autoschau des Opel-Vertragshändlers Evels und von der Ohe, eine Präsentation der Schlagzeugschule Gilles Marquis und eine Dance Fit-Tanzvorführung, das Weinzelt von Scena – dem Kulturverein im VVV, Gourmetzelt vor dem Modehaus Obermeyer, Infostand der Schlaganfall-Selbsthilfegruppe Burgdorf/Lehrte, die Freunde historischer Fahrzeuge aus Immensen, diverse Burgdorfer Nachwuchsbands und viele andere hier ungenannte Akteure.

Der VVV, der selbst weit über 100 ehrenamtliche Helfer einsetzt, dankt an dieser Stelle der Stadt, der Polizei, dem DRK, der Freiwilligen Feuerwehr, allen Vereinen, Gruppen und Unternehmen für die Unterstützung, ohne die eine solche Großveranstaltung nicht möglich ist. Auch die Anlieger werden um Verständnis gebeten.

Laternenumzug...

MAJOR HEALEY ...

RATING TOPS s...

Großflohmark...

Luftballonwei...

Kinderfest im...

Niedersächsis...

8. Burgdorfer...

VVV-Oldtimer-...

Präsentation ...

Open-Air-Gott...

Mit 18-Wester...

Menschenkind ...

Green River G...

Der Kinder- u...

Autor/Redakteur: Burkhard Wolters (Bw)
Homepage: http://www.vvvburgdorf.de
Bilder: VVV Burgdorf
Erstellt am 20.09.2018
150 mal gelesen.
Veranstalter: VVV Burgdorf
Adresse: Innenstadt, 31303 Burgdorf

   © 1998-2018 Altkreis Nachrichten
   Über den Autor
Burkhard Wolters
aus Burgdorf
>> Nachricht senden
   Artikel von Burkhard Wolters
   Stadtplan [-]
Bitte aktivieren Sie bei Ihrem Browser JavaScript, um die Karte anzuzeigen!
   Kultur und Freizeit