Anmeldung


Zugangskennung anfordern
   Rubriken
Aktuelle Übersicht
  - Neueste
  - Suche
  - Gästebuch
Vermischtes
  - Stadt Burgdorf
  - Stadt Lehrte
  - Stadt Sehnde
  - FFW Lehrte
  - Region Hannover
  - Polizei Hannover
  - Polizei BS
Politik & Wirtschaft
Kultur & Freizeit
  - Veranstaltungen
  - Termin melden
Film & Video
Lyrik & Cartoons
Sport & Spiel
Überregional
  - Tagesschau.de
  - Spiegel Online
  - Handelsblatt
  - Heise Online
  - Telepolis

Altkreis Nachrichten abonieren
  Newsletter
Ich möchte den wöchentlichen Altkreis-Newsletter kostenlos

   Rubrik: Kultur und Freizeit
vorheriger Artikelnächster ArtikelArtikel druckenMit Facebook-Freunden teilenBei Google Bookmarks eintragen
Jubiläumsausstellung des Feuerwehrmusikzugs Ramlingen-Ehlershausen verabschiedet sich am Wochenende:
Großes Abschlusskonzert am 21. April


Rüdiger Bittner stellt das Schlagzeug vor

Blasmusik mit 100-jähriger Tradition: Dafür steht der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Ramlingen-Ehlershausen, dessen Jubiläumsausstellung noch bis zum 21. April im Stadtmuseum (Schmiedestraße 6) zu sehen ist. Markante Episoden der Orchestergeschichte und deren prägende Persönlichkeiten bilden den Mittelpunkt der Schau, um den sich auch historische Blasinstrumente sowie Exponate aus der Geschichte der Ortsfeuerwehr Ramlingen-Ehlershausen und der Jugendfeuerwehr gruppieren, die in diesem Jahr ihr 120-jähriges bzw. ihr 20-jähriges Bestehen feiern.

Das wöchentliche Beiprogramm im und vor dem Stadtmuseum fand bisher einen beachtlichen Anklang. Zahlreiche Besucher aller Altersklassen nahmen die Gelegenheit wahr, hinter die Kulissen des Musikzuges zu blicken, ihre Talente als Blasinstrumentalisten auf Probeinstrumenten auszuloten oder die Vorführungen der Jugendfeuerwehr und Historischen Löschgruppe zu verfolgen.

Am Sonnabend und Sonntag, 20. und 21. April, tritt das Begleitprogramm in seine Schlussphase. Als letztes Instrument stellt der Musikzug am Sonnabend von 14.00 bis 17.00 Uhr das Schlagzeug als unverzichtbares Begleitinstrument vor, das dem melodischen Geschehen das notwendige rhythmische Grundgerüst verleiht. Unter der Anleitung von Schlagzeuger Rüdiger Bittner, den der Dirigent des Musikzuges Hugo Loosveld unterstützt, besteht die Gelegenheit, erste Akzente auf dem Schlagzeug zu setzen und sich einen Eindruck von den unterschiedlichen Facetten der Klangerzeugung auf dem Schlagwerk zu verschaffen.

Zu einem großen Abschlusskonzert sind die Ausstellungsbesucher am Sonntag, 21. April, in der Zeit von 14.30 bis 16.30 Uhr eingeladen. Der Musikzug Ramlingen-Ehlershausen gibt noch einmal einen klangvollen Einblick in sein abwechslungsreiches Repertoire, aus dem eine Musikauswahl traditionellen Zuschnitts und modernen Gepräges bis zur Rock- und Popmusik erklingt. Für die Zuhörer reichen die Musiker Sekt und Orangensaft.

Einige der vorgetragenen Stücke sind auch beim Jubiläums-Festwochenende vom 10. bis 12. Mai im Festzelt Ramlingen zu hören. Eintrittskarten gibt es am Nachmittag im Stadtmuseum. Als reguläre Vorverkaufsstellen fungieren Bleich Drucken und Stempeln, Braunschweiger Straße 2, die Stadtsparkasse Ehlershausen, Voltmer´s Schreib-Post in Ehlershausen und der Landgasthof Voltmer in Ramlingen.

Autor/Redakteur: Burkhard Wolters (Bw)
Bilder: ( privat)
Erstellt am 15.04.2013
3413 mal gelesen.

   © 1998-2019 Altkreis Nachrichten
   Über den Autor
Burkhard Wolters
aus Burgdorf
>> Nachricht senden
   Artikel von Burkhard Wolters
   Stadtplan [-]
Bitte aktivieren Sie bei Ihrem Browser JavaScript, um die Karte anzuzeigen!
   Kultur und Freizeit