Anmeldung


Zugangskennung anfordern
   Rubriken
Aktuelle Übersicht
  - Neueste
  - Suche
  - Gästebuch
Vermischtes
  - Stadt Burgdorf
  - Stadt Lehrte
  - Stadt Sehnde
  - FFW Lehrte
  - Region Hannover
  - Polizei Hannover
  - Polizei BS
Politik & Wirtschaft
Kultur & Freizeit
  - Veranstaltungen
  - Termin melden
Film & Video
Lyrik & Cartoons
Sport & Spiel
Überregional
  - Tagesschau.de
  - Spiegel Online
  - Handelsblatt
  - Heise Online
  - Telepolis

Altkreis Nachrichten abonieren
  Newsletter
Ich möchte den wöchentlichen Altkreis-Newsletter kostenlos

   Rubrik: Kultur und Freizeit
vorheriger Artikelnächster ArtikelArtikel drucken
wenn das man gut geht..........

Kommentar: Geplante Besprechung zwischen Lehrte und Staßfurt über die Städtepartnerschaft

Am 18.und 19.8.06 wurden die Leser der HAZ-Beilage "Anzeiger für Lehrte ..." vom Redakteur Böger auf die vermutlich im Ausklingen begriffene Städtepartnerschaft zwischen Lehrte und Staßfurt hingewiesen. Diese Nachrichten überraschten mich und weckten in mir ein großes Unverständnis, da ich mir einfach nicht ausmalen konnte, daß so ein Vorgang überhaupt in Gang kommen kann, der wohl den faden Beigeschmack hätte, einmalig in Deutschland zu sein.
Aus diesem Grund schrieb ich einen Leserbrief an die Anzeiger-Redaktion, in dem ich mich für die Beibehaltung der Städtepartnerschaft einsetzte.In Kenntnis einer Veröffentlichung von "doris" über das 1.200 - Jahr-Stadtfest von Staßfurt in den Altkreis Nachrichten ging ich im Leserbrief auch auf die von Frau Voß angeführte Lehrter Delegation ein, die anläßlich des stolzen Jubiläumsanlasses Staßfurt besuchen wird. - Angeführt hatte ich mich dann aber mit diesem Hinweis nur selbst.

Viele Stunden nach der Absendung meines Leserbriefes mußte ich von anderer seite hören, daß die Bürgermeisterin von Lehrte eben nicht zum Jubiläum nach Staßfurt reiste, sondern sich dort wegen Urlaubs entschuldigte. Da fragt man sich doch, welche Erziehung diese Bürgermeisterin erfahren hat? Bei einer intakten Partnerschaft kennt man sicherlich einen so wichtigen Termin seines Partners und würdigt diesen auch angemessen, so daß es keine Kollision mit einem Urlaubstermin oder anderen privaten Terminen geben kann. Wer so wie Frau Voß verfährt, handelt unanstädig und nimmt das Platzen der Partnerschaft nicht nur in Kauf, sondern betreibt es förmlich.

Ich schäme mich, daß Lehrte solch eine Bürgermeisterin hat und möchte hiermit auch gleichzeitig als Bürger von Lehrte gegenüber den Bürgern von Staßfurt aufrichtig um Entschuldigung für den Fauxpas der hiesigen Bürgermeisterin bitten.

wiku (Wilfried Kusber)

wiku, 22.08.2006

Dieser Artikel wurde 4022 mal gelesen.


Kommentare


Neuen Kommentar schreiben

Ihr Name:
Betreff:
Beitrag:
Bitte geben Sie den angezeigten Code ein.

Letzte Aktualisierung: 4.3.2009
   © 1998-2019 Altkreis Nachrichten
   Stadtplan [-]
Bitte aktivieren Sie bei Ihrem Browser JavaScript, um die Karte anzuzeigen!
   Kultur und Freizeit