Anmeldung


Zugangskennung anfordern
   Rubriken
Aktuelle Übersicht
  - Neueste
  - Suche
  - Gästebuch
Vermischtes
  - Stadt Burgdorf
  - Stadt Lehrte
  - Stadt Sehnde
  - Region Hannover
  - Polizei Hannover
  - Polizei BS
Politik & Wirtschaft
Kultur & Freizeit
  - Veranstaltungen
  - Termin melden
Film & Video
Lyrik & Cartoons
Sport & Spiel
Überregional
  - Tagesschau.de
  - Spiegel Online
  - Handelsblatt
  - Heise Online
  - Telepolis

Altkreis Nachrichten abonieren
  Newsletter
Ich möchte den wöchentlichen Altkreis-Newsletter kostenlos

   Rubrik: Kultur und Freizeit
vorheriger Artikelnächster ArtikelArtikel druckenMit Facebook-Freunden teilenBei Google Bookmarks eintragen
Eröffnung des 6. Burgdorfer Weihnachtsmarktes am 6. Dezember:
Budenzauber und ein dekorierter Tannenwald auf dem Spittaplatz


Burgdorfer Weihnachtsmarkt auf dem Spittaplatz

Am Nikolaustag - Donnerstag, 6. Dezember - fällt um 12.00 Uhr der Startschuss für den nun schon 6. Burgdorfer Weihnachtsmarkt, der bis zum Samstag, 29. Dezember, für eine stimmungsvolle vorweihnachtliche Atmosphäre im Umfeld der St. Pankratius-Kirche sorgt. Der Schaustellerbetrieb Stefan Dormeier organisiert den Budenzauber auf dem Spittaplatz seit seiner Premiere im Jahr 2013 zusammen mit Wolfgang Jänisch vom gleichnamigen Modegeschäft. Die offizielle Eröffnung übernimmt Bürgermeister Alfred Baxmann am 6. Dezember um 16.00 Uhr.

Dekorierter Tannenwald

In diesem Jahr lädt erstmals ein dekorierter beleuchteter Tannenwald mit kleinen gemütlichen Hütten zum Verweilen und Genuss von Speisen und Heißgetränken (ein Highlight: die Feuerzangenbowle) ein. Er steht bereits am Freitag, 30. November, zum Start der 13. Burgdorfer Lichtwochen ab 18.00 Uhr für die Besucher offen, und ist danach vom 1. bis zum 29. Dezember zu folgenden Öffnungszeiten zugänglich: sonntags bis donnerstags von 12.00 bis 20.00 Uhr sowie freitags und samstags von 12.00 bis 22.00 Uhr. Diese Zeiten gelten ab dem 6. Dezember auch für den Weihnachtsmarkt, der ebenso wie der Tannenwald nur am 24. und 25. Dezember geschlossen bleibt.

Besuch des Weihnachtsmanns

Auf dem familienfreundlichen Weihnachtsmarkt steht ein Kinderkarussell, so dass bei den jüngsten Besuchern keine Langeweile aufkommt. Im Glühweihstübchen, an einem Grillimbiss mit herzhaften Köstlichkeiten und an Buden mit Crêpes, Schmalzkuchen, Mandeln, Süsswaren und Lebkuchenherzen besteht die Gelegenheit, eine entspannte Auszeit vom Vorweihnachtsstress zu nehmen. Am Mittwoch, 12. Dezember, schaut der Weihnachtsmann im Rahmen der Aktion der Stadtmarketing-Initiative „Ich kauf´ in Burgdorf“ vorbei und verteilt zwischen 15.00 und 18.00 Uhr kleine Präsente an Kinder und Erwachsene.

Attraktives Bühnenprogramm an den Wochenenden

An den Adventswochenenden gibt es auf der Weihnachtsmarktbühne wieder ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm. Am Samstag, 8. Dezember, tritt das beliebte Howard Carpendale-Double „Mr. Ti amo“ alias Thomas Holtz auf. Einen Tag später folgt der Posaunenchor der Martin-Luther-Kirchengemeinde Ehlershausen. Bereits im letzten Jahr fand die Bühnenshow des Sängers Janu großen Anklang. Am Freitag, 14. Dezember, und am Freitag, 21. Dezember, gibt es ein Wiedersehen mit dem Künstler. Er präsentiert bekannte Hits aus den letzten Jahrzehnten, deren Bandbreite von „Fury“, Marius Müller-Westernhagen und Udo Lindenberg bis zu den „Ärzten“, „Revolverheld“, „Oasis“ und den „Sportfreunden Stiller“ und vielen weiteren Klassikern der Popmusik reicht. Am letzten Adventswochenende stehen am Samstag, 22. Dezember, das Duo Matthias Möller und Lutz König mit Rock Pop-Klassikern in eigener Interpretation für Klavier und Gesang, und am Sonntag, 23. Dezember, noch einmal das Howard Carpendale-Double im Mittelpunkt.

Autor/Redakteur: Burkhard Wolters (Bw)
Bilder: VVV Burgdorf
Erstellt am 26.11.2018
94 mal gelesen.
Veranstalter: Schaustellerbetrieb Stefan Dormeier
Adresse: Spittaplatz, 31303 Burgdorf

   © 1998-2018 Altkreis Nachrichten
   Über den Autor
Burkhard Wolters
aus Burgdorf
>> Nachricht senden
   Artikel von Burkhard Wolters
   Stadtplan [-]
Bitte aktivieren Sie bei Ihrem Browser JavaScript, um die Karte anzuzeigen!
   Kultur und Freizeit